Regionalverkehr mit Bus und Bahn

Erfurt ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt in Thüringen. Das kommt auch in der Anzahl der Verbindungen zum Ausdruck, die Erfurt mit der Region besitzt.

Grundgerüst des Regionalverkehrs bildet das Angebot der Eisenbahnen, mit denen alle Gegenden Thüringens gut erreichbar sind. Von den Eisenbahnen werden unter anderem folgende wichtige Regionalverkehrsverbindungen angeboten:

Regionalexpress im
2-Std.-Takt

Erfurt - Suhl - Schweinfurt - Würzburg
Erfurt - Sondershausen - Nordhausen
Erfurt - Saalfeld
Erfurt - Sangerhausen - Magdeburg
Chemnitz/Zwickau bzw. Altenburg - Gera - Jena - Erfurt - 
Mühlhausen - Göttingen

Regionalbahn im
1-Std.-Takt

Eisenach - Erfurt - Halle/S.
Erfurt - Ilmenau

Regionalbahn im
2-Std.-Takt

Erfurt - Suhl - Meiningen
Erfurt - Sondershausen - Nordhausen
Erfurt - Sangerhausen
Erfurt - Kühnhausen - Bad Langensalza - Mühlhausen -
Kassel/Wilhelmshöhe

Als Ergänzung verbinden insgesamt 28 Buslinien unterschiedlicher Betreiber Erfurt mit der Region.