Fahrgastbeförderung FzF - Erteilung/Erweiterung/Verlängerung (Taxi, Mietwagen, Krankenkraftwagen, Ausflugsfahrten, Ferienzielreisen, Linienverkehr)

Information zu der Leistung

  • Hauptwohnsitz muss in Erfurt sein
  • EU- Kartenführerschein muss ausgestellt sein bei der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung, eventuell vorher Umtausch
  • ist der bisherige Führerschein nicht in Erfurt ausgestellt, ist ein Auszug aus der Führerscheinkartei der früheren Behörde erforderlich (außer, wenn schon EU-Kartenführerschein vorhanden)

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • EU-Kartenführerschein
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde, kann bei Antragstellung durch Weiterleitung an Meldebehörde erfolgen
  • augenärztliches und allgemeinmedizinisches Gutachten
  • Nachweis der Ersten Hilfe (nur bei Krankenkraftwagen)
  • entsprechender Besitzstand der Fahrerlaubnis erforderlich (je nach Art 1 oder 2 Jahre Besitz innerhalb der letzten 5 Jahre, Fahrerlaubnis auf Probe reicht nicht)

Kosten

49,20 EUR

Weiterführende Informationen

Hinweise

  • wenn kein persönliches Erscheinen des Antragstellers möglich ist kann eine Antragstellung auch mittels schriftlicher Vollmacht durch einen Bevollmächtigten erfolgen
  • im Rahmen des Antrages sind psychologische Leistungstest erforderlich
  • ggf. Ortskundeprüfung (pro Prüfung 45,00 EUR)

Ansprechpartner

Information Bürgeramt

Zuständige Stelle

Weitere Leistungen in der Kategorie Auto und Fahrerlaubnis