Reit- und Fuhrbetrieb (gewerblich)

Information zu der Leistung

Erteilung der Genehmigung nach Tierschutzrecht

Benötigte Unterlagen

  • Antrag: Formular 
  • Nachweis der notwendigen Sachkunde (z.B. Bescheinigung von Berufstätigkeit oder Lehrgängen)
  • Nachweis der Räumlichkeiten (ggf. Unterlagen zu Bauantrag)
  • ggf. Unterlagen zu verwendeten Fahrzeugen

Kosten

Gemäß Anlage Teil C Nr. 3.1.8 der Thüringer Verwaltungskostenordnung für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Soziales, Familie und Gesundheit (ThürVwKostOMSFG) (siehe auch unter Dokumente).

Weiterführende Informationen

Für das gewerbsmäßige Unterhalten eines Reit- oder Fahrbetriebes ist eine Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr.3 Tierschutzgesetz erforderlich. Die Voraussetzungen für das gewerbsmäßige Unterhalten eines Reit- oder Fahrbetriebes sind in der Regel erfüllt, wenn mehr als ein Tier regelmäßig gegen Entgelt für Reit- oder Fahrzwecke bereitgehalten wird. Dies trifft auch auf Reitvereine zu, die nicht nur für ihre Mitglieder, sondern darüber hinaus regelmäßig für Dritte Pferde gegen Entgelt bereithalten.

Weitere Leistungen in der Kategorie Veterinär- u. Lebensmittelüberwachung