Bescheinigung der Wohnberechtigung für Sozialwohnungen (Wohnberechtigungsschein)

Information zu der Leistung

Der Wohnberechtigungsschein ist Voraussetzung zum Bezug einer geförderten Wohnung (Sozialwohnung) in Erfurt - der Wohnberechtigungsschein bestimmt die maßgebliche Wohnungsgröße sowie die besonderen Anforderungen an die Wohnung. (z.B. behindertengerecht, barrierefrei). Im Rahmen der Beratung wird ein spezieller Antragsvordruck erläutert und ausgehändigt. 

Benötigte Unterlagen

Antragsvordruck (s.o.), Einkommensnachweise, Personaldokument sowie Nachweise von familienspezifischen Merkmalen (z.B. Schwerbehindertenausweis, Unterhaltstitel usw.)

Kosten

gemäß Gebührenverzeichnis Amt 50, Abteilung Teilhabe/Beratung, gültig ab 01.09.2010, 25,00 EUR

Ansprechpartner

Dreßel
Teamverantwortliche
Kaempf
Sachbearbeiterin