Hygieneüberwachung in Gesundheitseinrichtungen

Information zu der Leistung

(Krankenhäuser, Kliniken, Arzt- und Zahnarztpraxen, Physio-, Psycho- und Ergotherapien, Logopädien, Hebammen, ambulante Alten- und Krankenpflegeeinrichtungen, Podologie-Einrichtungen, Heilpraktiker)

  • Beratung zur Einhaltung der Anforderungen der Hygiene an Bau und Betrieb von Gesundheitseinrichtungen
  • Überwachung der Einhaltung der Anforderungen der Hygiene an Bau und Betrieb von Gesundheitseinrichtungen nach § 6 Verordnung über den öffentlichen Gesundheitsdienst und die Aufgaben der Gesundheitsämter in den Landkreisen und kreisfreien Städten (ÖGD-VO) und § 36 (1, 2) Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Kosten

gemäß Gebührenverzeichnis Amt 50, Abt. Gesundheit, in der jeweils gültigen Fassung:

  • die Besichtigung der Einrichtung ist kostenfrei
  • die Besichtigung auf Grund eines angezeigten oder vorher festgestellten Mangels je nach Zeitaufwand Gebührenverzeichnis Teil B 2 Nr. 6.1.6
  • Prüfung einer Wasserversorgungsanlage nach § 19 Trinkwasserverordnung (TrinkwV) (auch Bewertung der Laborbefunde) je nach Zeitaufwand Gebührenverzeichnis Teil B 2 Nr. 6.4.1

 

Weiterführende Informationen

Sprechzeiten:  Um Terminvereinbarung wird in jedem Fall gebeten.

Weitere Hinweise:

Die angegebenen weiterführenden Informationen und Links erheben keinen Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit. Für den jeweiligen Inhalt der verlinkten Seite ist der Anbieter verantwortlich.

Hygieneüberwachung in o. g. Einrichtungen:

vorzulegende Unterlagen:

  • Hygieneplan inklusive Reinigungs- und Desinfektionsplan
  • Gefährdungsbeurteilung nach § 7 Biostoffverordnung (BioStoffV)
  • Unterlagen der Eigenkontrollen (z. B. Sterilisator, Reinigungs- und Desinfektionsgerät, raumlufttechnische Anlage, ggf. Trink- und Warmwasser)

Besichtigung/Befragung:

  • alle Räume der Einrichtung
  • hygienische Abläufe bei den Behandlungsmaßnahmen
  • Abläufe bei Maßnahmen der Desinfektion, Reinigung und Sterilisation, Versorgung, Entsorgung

Weiterführende Links

Ansprechpartner

Schoel
Krankenhaushygienikerin