Prüfung von Anträgen auf Eintragung einer Baulast in das Baulastenverzeichnis

Information zu der Leistung

Durch Erklärung einer Baulast übernehmen Grundstückseigentümer öffentlich-rechtliche Verpflichtungen zu einem ihre Grundstücke betreffenden Tun, Dulden oder Unterlassen (z.B. Zuwegung oder Erschließung) nach § 80 Thüringer Bauordnung.

Benötigte Unterlagen

  • formeller Antrag
  • beglaubigter Grundbuchauszug vom belasteten Grundstück (nicht älter als 4 Wochen)
  • Handelsregisterauszug (nicht älter als 4 Wochen)
  • amtlich beglaubigter Auszug aus der Liegenschaftskarte
  • 4 Lagepläne mit eingezeichneter und bemaßter Baulastfläche von einem amtlich bestellten Vermessungsingenieur

Kosten

100,- EUR bis 2000,- EUR entsprechend Thüringer Baugebührenverordnung

Ansprechpartner

Bauman
Sachbearbeiterin
Gentzsch
Sachbearbeiterin