Tierbörsen

Information zu der Leistung

Tierbörsen dienen dem Zweck des Tausches oder Verkaufes von Tieren an Dritte.

Benötigte Unterlagen

  • Antrag: Formular
  • Nachweis der notwendigen Sachkunde (z.B. Bescheinigung von Berufstätigkeit oder Lehrgängen)
  • Nachweis der Räumlichkeiten

Kosten

Gemäß Anlage Teil C Nr. 3.1.8 der Thüringer Verwaltungskostenordnung für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Soziales, Familie und Gesundheit (ThürVwKostOMSFG) (siehe auch unter Dokumente).

Weiterführende Informationen

Für das Durchführen von Tierbörsen zum Zwecke des Tausches oder Verkaufes von Tieren durch Dritte eine Genehmigung nach § 11 Abs. 1 Nr. 2c Tierschutzgesetz erforderlich. Tierbörsen sind dadurch gekennzeichnet, dass Tiere durch Privatpersonen feilgeboten oder untereinander getauscht werden. Veranstalter können natürliche oder juristische Personen sein.

Weitere Leistungen in der Kategorie Veterinär- u. Lebensmittelüberwachung