Satzung über die Erhebung zu Wanderungsgründen

13.07.1997 00:00

Die Landeshauptstadt Erfurt führt die Erhebung von Gründen zur Wanderung (Zu- oder Wegzug) der Bürger über die Stadtgrenzen durch. Zweck der Erhebungen ist es, regelmäßig ein aktuelles und wirklichkeitsgetreues Bild über die Gründe des Fort- oder Zuzuges der Erfurter Bevölkerung, als Grundlage der städtischen Planungen und Maßnahmen, insbesondere für die Stadtentwicklungsplanung zu gewinnen.

Hinweise:

Beschluss: 014/97
Bekanntmachung: 21.03.1997

Geändert mit Beschluss: 082/2003
Bekanntmachung: 11.07.2003