Bundestagswahl 2002 - Ergebnisse

Wahlgebiet

Am 22.09.2002 fand die Bundestagswahl im Vergleich zu den Vorjahren in einer neuen Wahlkreiseinteilung statt. Das gesamte Gebiet Landeshauptstadt Erfurt bildet im Gegensatz zur Vergangenheit, wo Erfurt auf die Wahlkreise 300 und 301 aufgeteilt war, den Bundestagswahlkreis 194 Erfurt.

Allgemeines zur Wahl

Zur Wahl des 15. Deutschen Bundestages im Jahr 2002 waren in der Landeshauptstadt Erfurt insgesamt 161 977 Personen wahlberechtigt. Davon nahmen 121 524 Personen ihr Wahlrecht wahr. Von den 20 912 Wahlberechtigten, die einen Wahlschein beantragten, haben 20 104 Wahlberechtigte auch tatsächlich mit Wahlschein gewählt. Das sind 16,5 Prozent der Wähler.

Für die Stimmabgabe wurden 162 Urnenwahlbezirke gebildet. Die Auszählung der Wahlbriefe erfolgte durch 25 Briefwahlvorstände.

Erststimmenergebnis für den Wahlkreis 194 Erfurt

Wahlberechtigte: 161 977 Wahlkreisstimmen
Wähler: 121 524 gültige: 119 612
Wahlbeteiligung: 75,0% ungültige: 1 912

 

Säulendiagramm: Darstellung des Erststimmergebnis zur Bundestagswahl 2002 im Wahlkreis 194
Grafik: Wahlergebnis der Bundestagswahl von 2002 Grafik: © Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung
Bewerber Partei Stimmen in %
C. Schneider SPD 50 299 42,1
A. Tillmann CDU 33 078 27,7
A. Blechschmied PDS 24 815 20,7
K. Hoyer GRÜNE 5 523 4,6
C. Karpinski FDP 5 025 4,2
K.-H. Gundlach DSU 872 0,7

Im Wahlkreis gewählt ist Carsten Schneider (SPD).

Zweitstimmenergebnis für den Wahlkreis 194 Erfurt

Wahlberechtigte: 161 977 Wahlkreisstimmen
Wähler: 121 524 gültige: 120 183
Wahlbeteiligung: 75,0% ungültige: 1 341

 

Säulendiagramm: Darstellung des Zweitstimmergebnis zur Bundestagswahl 2002 im Wahlkreis 194
Grafik: Wahlergebnis der Bundestagswahl von 2002 Grafik: © Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung
Partei Stimmen in %
SPD 49 261 41,0
CDU 29 273 24,4
PDS 22 866 19,0
GRÜNE 8 209 6,8
FDP 6 494 5,4
andere 4 080 3,4

 

Vergleich des Erst- und Zweitstimmenergebnisses des Wahlkreis 194 Erfurt

Bewerber Partei Erststimme Zweitstimme
in Prozent
C. Schneider SPD 42,1 41,0
A. Tillmann CDU 27,7 24,4
A. Blechschmidt PDS 20,7 19,0
K. Hoyer GRÜNE 4,6 6,8
C. Kapinski FDP 4,2 5,4
K.-H. Gundlach DSU 0,7 3,4

 

Säulendiagramm: Darstellung des Erststimmergebnis und des Zweitstimmergebnis im Vergleich auf Bundes- Landes- und Stadtebene bei der Bundestagswahl 2002 im Wahlkreis 194
Grafik: Wahlergebnis der Bundestagswahl von 2002 im Vergleich Grafik: © Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung

Zweitstimmenanteile auf Bundes-, Landes-, und Stadtebene

Partei Bund Thüringen Stadt Erfurt
Zweitstimmergebnis in Prozent
SPD 38,5 39,9 41,0
CDU* 38,5 29,4 24,4
PDS 4,0 17,0 19,0
GRÜNE 8,6 4,3 6,8
FDP 7,4 5,9 5,4
andere 3,0 3,5 3,4

*auf Bundesebene CDU und CSU

Säulendiagramm: Darstellung des Zweitstimmergebnis auf Bundes- Landes- und Stadtebene bei der Bundestagswahl 2002 im Wahlkreis 194
Grafik: Wahlergebnis der Bundestagswahl von 2002 im Vergleich Grafik: © Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung