Landtagswahl 2004 - Ergebnisse

Allgemeines zur Landtagswahl

Wahlgebiet

Die Landeshauptstadt Erfurt war zur Landtagswahl am 13.06.2004 in die vier Landtagswahlkreise 24 - Erfurt I, 25 - Erfurt II, 26 - Erfurt III und 27 - Erfurt IV eingeteilt.

Für die Stimmabgabe wurden 178 Urnenwahlbezirke gebildet. Die Auszählung der Wahlbriefe erfolgte durch 21 Briefwahlvorstände.

Zur Wahl des 4. Thüringer Landtags im Jahr 2004 waren 164 402 Personen wahlberechtigt. Davon nahmen 85 181 Personen ihr Wahlrecht wahr. Von den 13 995 Wahlberechtigten, die einen Wahlschein beantragten, haben 12 688 Wahlberechtigte auch tatsächlich mit Wahlschein gewählt. Das sind 14,9 Prozent der Wähler.

Landesstimmenergebnis der Landtagswahl in Erfurt insgesamt

Wahlberechtigte: 164 402 Landesstimmen
Wähler: 85 181 gültige: 82 138
Wahlbeteiligung: 51,8% ungültige: 3 043

 

Säulendiagramm: Darstellung des Wahlergebnis der Landtagswahl 2004
Grafik: Wahlergebnis der Landtagswahl von 2004 Grafik: © Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung
lfd. Nr. Partei Stimmen Prozent
1. CDU 29 640 36,1
2. PDS 25 624 31,2
3. SPD 11 941 14,5
4. GRÜNE 6 976 8,5
5. FDP 2 951 3,6
6. andere 5 006 6,1

 

Wahlkreisstimmenergebnis im Wahlkreis 24 - Erfurt I

Wahlberechtigte: 35 794 Wahlkreisstimmen
Wähler: 17 596 gültige: 16 579
Wahlbeteiligung: 49,2 % ungültige: 1 017

 

Säulendiagramm: Darstellung des Wahlergebnis der Landtagswahl 2004 des Wahlkreises 24
Grafik: Wahlergebnis der Landtagswahl von 2004 Grafik: © Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung
lfd. Nr. Bewerber Partei Stimmen Prozent
1. J. Arenhövel CDU 6 108 36,8
2. B. Ramelow PDS 6 398 38,6
3. B. Pelke SPD 2 629 15,9
4. D. Adams GRÜNE 690 4,2
5. S. Meth FDP 754 4,5

Im Wahlkreis gewählt ist Bodo Ramelow (PDS).

Wahlkreisstimmenergebnis im Wahlkreis 25 - Erfurt II

Wahlberechtigte: 44 122 Wahlkreisstimmen
Wähler: 23 869 gültige: 22 796
Wahlbeteiligung: 51,8% ungültige: 1 073

 

Säulendiagramm: Darstellung des Wahlergebnis der Landtagswahl 2004 des Wahlkreises 25
Grafik: Wahlergebnis der Landtagswahl von 2004 Grafik: © Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung
lfd. Nr. Bewerber Partei Stimmen Prozent
1. M. Panse CDU 7 803 34,2
2. A. Blechschmidt PDS 7 721 33,9
3. A. Bausewein SPD 3 730 16,4
4. A. Rothe GRÜNE 2 474 10,9
5. A. Möller FDP 1 068 4,7

Im Wahlkreis gewählt ist Michael Panse (CDU).

Wahlkreisstimmenergebnis im Wahlkreis 26 - Erfurt III

 

Wahlberechtigte: 44 516 Wahlkreisstimmen
Wähler: 23 662 gültige: 22 823
Wahlbeteiligung: 53,2% ungültige: 839

 

Säulendiagramm: Darstellung des Wahlergebnis der Landtagswahl 2004 des Wahlkreises 26
Grafik: Wahlergebnis der Landtagswahl von 2004 Grafik: © Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung
lfd. Nr. Bewerber Partei Stimmen Prozent
1. M. Walsmann CDU 8 218 36,0
2. K. Stange PDS 6 487 28,4
3. Dr. A. Müller SPD 3 895 17,1
4. K. Hoyer GRÜNE 2 552 11,2
5. E. Arens FDP 920 4,0
6. J. Seybold Parteifrei 751 3,3

Im Wahlkreis gewählt ist Marion Walsmann (CDU).

Wahlkreisstimmenergebnis im Wahlkreis 27 - Erfurt IV

Wahlberechtigte: 37 970 Wahlkreisstimmen
Wähler: 20 054 gültige: 19 112
Wahlbeteiligung: 52,8 % ungültige: 942

 

Säulendiagramm: Darstellung des Wahlergebnis der Landtagswahl 2004 des Wahlkreises 27
Grafik: Wahlergebnis der Landtagswahl von 2004 Grafik: © Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung
lfd. Nr. Bewerber Partei Stimmen Prozent
1. J. Schwäblein CDU 6 183 32,4
2. T. Thierbach PDS 7 179 37,6
3. K. Dietrich SPD 3 196 16,7
4. M. Zeng GRÜNE 1 227 6,4
5. A. Pröhl FDP 781 4,1
6. J. Zerull Zerull 546 2,9