Oberbürgermeisterwahl 1994 - Ergebnisse

Bei der Wahl am 12. Juni 1994 (Stichwahl am 26. Juni 1994) wurde Manfred Ruge mit 56,3 Prozent der Stimmen zum Oberbürgermeister gewählt.

Wahlgebiet

Das Wahlgebiet für die Oberbürgermeisterwahl am 12.06.1994 umfasste Erfurt in den Grenzen nach der Gebietsreform zum 1. Juli 1994. Aus dem ehemaligen Landkreis Erfurt wurden im Rahmen dieser Gebietsreform 17 Gemeinden in die Stadt Erfurt eingegliedert.

Für die Stimmabgabe wurden in der Landeshauptstadt Erfurt 184 Urnenstimmbezirke gebildet. Die Auszählung der Wahlbriefe erfolgte durch 13 Briefwahlvorstände.

Allgemeines zur Oberbürgermeisterwahl

Zur Wahl des Oberbürgermeisters am 12.06.1994 waren in der Landeshauptstadt Erfurt insgesamt 166 273 Personen wahlberechtigt. Davon nahmen 106 685 Personen ihr Wahlrecht wahr. Von den 9 061 Wahlberechtigten, die einen Wahlschein beantragten, haben 8 101 Wahlberechtigte auch tatsächlich mit Wahlschein gewählt. Das sind 7,6 Prozent der Wähler.

Da keiner der Bewerber die Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen erreichte, war nach den Regelungen des Kommunalwahlgesetzes für die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Erfurt eine Stichwahl zwischen den beiden Bewerbern mit den meisten Stimmen durchzuführen. Zur Stichwahl am 26.06.1994 waren in der Stadt Erfurt 166 192 Personen wahlberechtigt. Davon nahmen 53 467 Personen ihr Wahlrecht wahr. Von den 7 989 Wahlberechtigten, denen ein Wahlschein für die Stichwahl ausgestellt wurde, haben 7 175 Wahlberechtigte mit Wahlschein gewählt. Das sind 13,4 Prozent der Wähler.

Wahlergebnis der Oberbürgermeisterwahl am 12.06.1994 in der Stadt Erfurt

Wahlberechtigte: 166 273 Wahlkreisstimmen
Wähler: 106 685 gültige: 105 192
Wahlbeteiligung: 64,2 % ungültige: 1 493

 

Säulendiagramm: Darstellung des Wahlergebnisses zur Oberbürgermeisterwahl 1994
Grafik: Wahlergebnis der Oberbürgermeisterwahl im Jahr 1994 Grafik: © Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung
Bewerber Kennwort Stimmen in %
 M. Ruge CDU 43 051 40,9
H. Peter SPD 26 220 24,9
T. Thierbach PDS 19 622 18,7
H. Rudovsky F.D.P. 1 781 1,7
Dr. C. Koth GRÜNE-FORUM 7 518 7,1
K. Neumann STATT Partei 1 672 1,6
S. Otto Otto 5 328 5,1

 

Stichwahlergebnis der Oberbürgermeisterwahl am 26.06.1994 in der Stadt Erfurt

Wahlberechtigte: 166 192 Wahlkreisstimmen
Wähler: 53 467 gültige: 52 803
Wahlbeteiligung: 32,2% ungültige: 664


 

Säulendiagramm: Darstellung des Stichwahlergebnisses zur Oberbürgermeisterwahl 1994
Grafik: Stichwahlergebnis der Oberbürgermeisterwahl im Jahr 1994 Grafik: © Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung
Bewerber Kennwort Stimmen in %
M. Ruge CDU 29 703 56,3
H. Peter SPD 23 100 43,7

Zum Oberbürgermeister gewählt ist Manfred Ruge (CDU).