Musikinstrumente bringen Kinderaugen zum Leuchten

07.10.2008 00:00

Große Freude und leuchtende Augen gab es am vergangenen Donnerstag, als die Mädchen und Jungen der Grundschule 5 - Otto-Lilienthal-Schule - gemeinsam mit ihrer Schulleiterin, Frau Münch, und der Musikpädagogin Frau Ahlendorf von der Erfurter Musikschule ihre neuen Instrumente auspacken durften.

Die Djemben, so heißen die kleinen und großen Trommeln, wurden von Projektgeldern des Thüringer Kultusministeriums finanziert und kommen nun bei der Kooperation zwischen Grundschule und Musikschule im Rahmen des Thüringer Projektes "Ganztagsschule" zum Einsatz. Einmal wöchentlich können nun die kleinen Trommler gemeinsam mit Frau Ahlendorf von der Musikschule der Stadt Erfurt ihrem neuen musikalischen Hobby mit Fantasie und Musizierfreude widmen.

Grundschule 5 Djemben
Musizierfreude steckt an, das sieht man den Kindern der Otto-Lilienthal-Schule an, als sie ihre neuen Instrumente in Besitz nahmen