Sind wir noch zu retten? - Ringvorlesung zur Klimakrise mit Professorin Ilke Marschall von der FH Erfurt

18.05.2009 11:19

Die "Klimakrise", in Thüringen vielleicht nur als ein Klimawandel oder eine Klimaerwärmung spürbar, für viele Regionen dieser Erde aber eine Klimakatastrophe mit immensen ökonomischen und sozialen Auswirkungen ist Thema des aktuellen Vortrages der Ringvorlesung von Universität und Fachhochschule zum Thema "Krise" am 19. Mai 2009. Die Professorin Dr. Ilke Marschall von der Fachhochschule Erfurt wird um 18 Uhr im Auditorium des Helios-Klinikums Erfurt in der Nordhäuser Straße 74 sprechen.

Versteht man eine Krise als eine problematische mit einem Wendepunkt versehene Entscheidungssituation, steht die Weltgemeinschaft vor einem enormen Kraftakt. Welche handlungspolitischen Herausforderungen und Möglichkeiten bestehen auf der globalen und lokalen Ebene? Konkrete Handlungsstrategien zur Vermeidung eines weiteren Anstieges des weltweiten "Fiebers" sind hier ebenso gefragt wie landespolitische, kommunale und individuelle Anpassungsstrategien an die sich abzeichnenden Veränderungen. Hierzu können auch die räumliche Planung sowie die Landschaftsplanung Beiträge leisten. Prof. Dr.-Ing. habil. Ilke Marschall ist seit 1.März diesen Jahres Professorin für Landschaftsplanung an der Fakultät Landschaftsarchitektur, Gartenbau und Forst der Fachhochschule Erfurt (University of Applied Sciences).
Die mit Unterstützung der Stadtverwaltung Erfurt, dem Förderverein der Fachhochschule und der Universitätsgesellschaft Erfurt e. V. sowie dem Helios-Klinikum Erfurt veranstaltete und von der Thüringer Allgemeine präsentierte populäre Reihe bietet jeweils dienstags (Beginn 18 Uhr) in insgesamt 12 Veranstaltungen Vorträge von Professoren und weiteren Experten aus unterschiedlichen Bereichen. Der Soziologe Prof. Dr. Frank Ettrich von der Universität und der Politologe Prof. Dr. Wolf Wagner von der Fachhochschule haben die Reihe gemeinsam konzipiert. Der langjährige Mitorganisator Wolf Wagner wird sich mit der Ringvorlesung und seinem Vortrag am 7. Juli zugleich verabschieden.
Nächster Termin der Reihe:  26. Mai 2009, 18 Uhr, Rathausfestsaal, Fischmarkt 1, "Die Krise als Hochzeit politischer Ordnungsreflexion", PD Dr. Alexander Thumfart, Universität Erfurt.