Stadtgespräch mit den Spitzenkandidaten zur Kommunalwahl bei Radio Funkwerk

22.05.2009 10:40

Die sechs Kandidaten der demokratischen Parteien trafen sich am Dienstag bei Radio Funkwerk, dem offenen Kanal der Thüringer Landesmedienanstalt, zu einer zweistündigen Gesprächsrunde.

Interview bei Radio Funkwerk
Im Studio (v.l.n.r.): Andreas Bausewein, Thomas Pfistner, Karola Stange, Thomas
Kemmerich, Kathrin Hoyer und Ingeborg Aßmann (Foto: Radio Funkwerk)

Thomas Pfistner (CDU), Karola Stange (Die Linke), Andreas Bausewein (SPD), Kathrin Hoyer (Bündnis 90/Die Grünen), Prof. Dr. Ingeborg Aßmann (Freie Wähler) und Thomas Kemmerich (FDP) (Reihenfolge der Namen nach Liste) stellten sich den Fragen von Johannes Rath und Patrick Stegemann. Die beiden jungem Männer leisten bei Radio Funkwerk ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur und stellten den Kandidaten u. a. Fragen zu Kinderarmut und Sozialpolitik, zur Erfurter Wirtschaft oder auch der Radwegesituation in der Landeshauptstadt.  

Am Samstag, den 23. Mai, wird die Sendung von 16 und 18 Uhr wiederholt (96,2 MHz) Wer die Wiederholung verpasst, kann das Gespräch auch online in der Mediathek Thüringen nachhören.