Kinder-Uni Erfurt 2009: Vorläufiges Programm online

21.08.2009 09:37

Auf www.kinderuni-erfurt.de stellt sich die diesjährige Kinder-Uni, eine Veranstaltung der Fachhochschule, der Universität Erfurt und des Helios Klinikums, mit ihrem vorläufigen Programm vor. Von Oktober bis Dezember sind Kinder und Jugendliche von fünf bis 16 Jahren zu bisher 27 Vorlesungen, Seminaren und Workshops eingeladen.

Anders als in den Vorlesungen der richtigen Studierenden können die Kinder-Uni-Studenten die Wissenschaftler auch mit Fragen "löchern". Los geht es am 1. Oktober mit "Brett vorm Kopf oder was macht der Balken in unserm Gehirn?", einer Vorlesung von PD Dr. med. Rüdiger Gerlach, dem Ärztlichen Leiter der Abteilung für vaskuläre, funktionelle und pädiatrische Neurochirurgie der Klinik für Neurochirurgie des Erfurter Helios Klinikums.  

Die weiteren Themen sind bunt gemischt: So bietet die FH z. B. "Wie wird aus Wasser Licht gemacht?" von Prof. Dr. Volker Spork und Dipl.-Ing. Simone Franke. An der Universität stellt die Dipl.-Bibl. Dietlinde Schmalfuß-Plicht das Thema "Tintenherz – Bücher kann man lieben. Die Kunde vom Buch oder Buchkunde" vor. Interessant ist sicherlich auch die Vorlesung "Zu Besuch bei dem Erfurter Druiden", in der Dr. rer. physiol. Dominic Fenske, der Leiter der Krankenhausapotheke des Helios Klinikums, Einblicke in den Arbeitsalltag in einer Apotheke gibt.  

Teilnehmen kann man sowohl einzeln als auch mit der ganzen Schulklasse. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, erste Veranstaltungen sind bereits ausgebucht. Einen vollständigen Überblick zu Themen, Terminen, Orten, Altersgruppen und Platzkapazitäten gibt es auf der Homepage der Kinder-Uni.