Öffentliche Führung durch die Farbwelten-Ausstellung am 21. März 2010

19.03.2010 15:03

Am Sonntag, dem 21. März 2010, 11:15 Uhr, gibt es erneut eine öffentliche Führung durch die Ausstellung "Farbwelten. Von Monet bis Yves Klein. Werke der klassischen Moderne aus den Kunstmuseen Krefeld". Treffpunkt ist im Foyer der Kunsthalle. Erläutert werden die Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen und Druckgrafiken, die bis zum 2. Mai 2010 in der Kunsthalle der Landeshauptstadt präsentiert werden.

Eröffnung Farbwelten - Gruppe im Ausstellungsraum
Bild: © Landeshaupstadt Erfurt, Stadtverwaltung

Mit dabei sind Arbeiten von Claude Monet, Auguste Rodin, Max Liebermann, Max Slevogt, James Ensor, Paula Modersohn-Becker, Ernst Barlach, Heinrich Campendonk, Wilhelm Lehmbruck, Emil Nolde, Karl Schmidt-Rottluff, Ernst Ludwig Kirchner, Wassily Kandinsky, Alexej von Jawlensky, Max Ernst, László Moholy-Nagy, Piet Mondrian, Willi Baumeister und Yves Klein. Der Rundgang durch die Ausstellung streift acht Jahrzehnte der Sammlungsgeschichte des Kaiser Wilhelm Museums Krefeld, getragen vom streitbaren Engagement der Direktoren Friedrich Deneken, Max Creutz und Paul Wember für die jeweils zeitgenössische Kunst.

Eröffnung der Ausstellung Farbwelten Bild2
Bild: © Landeshaupstadt Erfurt, Stadtverwaltung

Von wichtigen Werken des Spätimpressionismus reicht das künstlerische Spektrum über den Expressionismus und die geometrische Abstraktion bis zum Nouveau Réalisme. Die gezeigten Werke offenbaren zudem programmatische Veränderungen in der Farbauffassung der modernen Malerei.
Die Ausstellung wurde möglich, weil das Kaiser Wilhelm Museum Krefeld wegen Renovierung seine Sammlung auslagern muss. Die Auswahl traf Rainer Stamm in Zusammenarbeit mit der Direktion der Kunstmuseen Krefeld. Im Anschluss an Erfurt wandert die Ausstellung weiter nach Würzburg, Cottbus, Freiburg (Br.) und Rotterdam.

Für die Ausstellung "Farbwelten" (und die jeweils parallel laufenden Kabinettausstellungen im Renaissance-Saal) gelten folgende Eintrittspreise:
Normal: 7,00 EUR (Audioguide bei Bedarf inklusive)
Ermäßigt: 4,00 EUR
angemeldete Führungen: 40,00 EUR
Kinder-, Schüler- und Studentengruppen im Rahmen des Unterrichts Eintritt frei. Täglich eine Stunde vor Schließung und jeden ersten Samstag im Monat Eintritt frei. (Die eintrittsfreie Zeit donnerstags ab 18 Uhr entfällt.)