11:11 Uhr: Saisonstart mit Närrischer Ratssitzung - Bildergalerie online

11.11.2010 16:10

Die fünfte Jahreszeit für alle Erfurter Närrinnen und Narren hat begonnen: Karneval. Das Erfurter Stadtoberhaupt Andreas Bausewein empfing heute zu diesem Anlass die gesamte Narrenschar vor dem Erfurter Rathaus.

Als Funkenmariechen verkleidete Kinder halten sich die Ohren zu.
Foto: Die kleinen Tanzmariechen warten gespannt auf den Böllerschuss und halten sich vorsichtshalber die Ohren zu. Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Nach dem Verlesen des Tagesbefehls und dem traditionellen Böllerschuss des Petersbergregiments stand die närrische Ratssitzung auf der karnevalistischen Tagesordnung.

Getreu dem Motto "Mit Rad und Dom gegen den Strom" feuerten die Büttenredner verbale Spitzen in alle Richtungen, so dass jeder sein Fett weg bekam. Bürgermeisterin Tamara Thierbach (Die Linke) und Stadtratsvorsitzende Birgit Pelke (SPD) überzeugten als fraktionsübergreifendes Duo "Tammi und Biggi". Auch Rowald Staufenbiel für die CDU-Fraktion und Birgit Schuster für die FDP nutzten die Gunst der Stunde zur augenzwinkernden Abrechnung mit der Arbeit von Stadtrat und Verwaltung.

Nach dem Böllerschuss durch das Petersbergregiment folgte die Närrische Ratssitzung im festlich geschmückten Ratssitzungssaal. Am Abend findet zum Abschluss des Sessionsauftaktes im Kaisersaal die Krönung des Prinzenpaares statt: Silke IV. und Carsten I. haben dann bis zum Aschermittwoch die Herrschaft über die Narren der Landeshauptstadt.