Deutscher Kamerapreis 2010 für KRIMI.DE – Filmriss

29.06.2010 00:00

Jörg Lawerentz hat für die Folge "Filmriss" aus der KiKa ‐ Reihe KRIMI.DE hat den begehrten Deutschen Kamerapreis 2010 in der Kategorie Fernsehserie erhalten. Aus insgesamt 457 Produktionen waren 35 Kameraleute, Cutterinnen und Cutter in sechs Kategorien für diese Auszeichnung nominiert.

Bereits seit nunmehr vier Jahren produziert die in Erfurt beheimatete Kinderfilm GmbH mit dem ebenfalls in der Landeshauptstadt ansässigen KiKa ‑  Kinderkanal von ARD und ZDF in der Regie von Christoph Eichhorn und dem Autorenteam Brinx/Kömmerling für die außergewöhnliche TV ‐ Reihe, an der fünf Sender (KiKa, HR, SWR, NDR, MDR) beteiligt sind.