Stars und Sternchen beim Festival Goldener Spatz zur Autogrammstunde

19.05.2011 18:07

Für alle Filmfans bietet das Kinder-Medien-Festival Goldener Spatz: Kino-TV-Online, das am  kommenden Sonntag, 22. Mai, in der UCI Kinowelt Gera beginnt und am 28. Mai im CineStar Erfurt zu Ende geht, eine gute Möglichkeit, ihre Stars näher kennen zu lernen und ein Autogramm zu ergattern.

Zu den Filmen "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" (Gera: 23. Mai, 17.30 Uhr/Erfurt: 25. Mai, 17.30 Uhr), und "Tiger-Team – Der Berg der 1000 Drachen" (Gera: 24. Mai, 15.30 Uhr/Erfurt: 25. Mai, 15.30 Uhr) ist das Staraufgebot besonders hoch! Die Hauptdarsteller nehmen sich jeweils nach den Filmen Zeit zum Autogrammeschreiben und wer Glück hat, kann sogar ein Foto von seinen Lieblingsstars erhaschen.  

Aus "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" wird am 23. Mai Anna Fischer (Lila) in Gera zu Gast sein und am 25. Mai übernimmt ihr Schauspielkollege Kostja Ullmann (Chriz) in Erfurt ab 19.30 Uhr das Ruder, um die Autogrammwünsche der Fans zu erfüllen. Die beiden Tiger-Team-Kids Helena Siegmund-Schultze (Biggi) und Bruno Leon Schubert (Patrick) sind in beiden Festivalstädten für ihre Fans da. Bevor es auf Autogrammjagd geht, kann man sich die Filme im Kino um 15.30 bzw. 17.30 Uhr anschauen, denn beide sind für einen Goldenen Spatz nominiert.  

Das Staraufgebot reißt nicht ab, denn besonderer Höhepunkt des Festivals ist die von Elton moderierte Verleihung der Goldenen Spatzen am 27. Mai um 15.00 Uhr im Erfurter CineStar Kino 1.   

Zu allen Vorstellungen werden zahlreiche weitere Gäste erwartet, die jeden Kinobesuch zu einem außergewöhnlichen Erlebnis werden lassen. Zu Gast sind Schauspieler wie Ruby O. Fee (u. a. "Löwenzahn – Das Kinoabenteuer"), Josef Mattes (u. a. "Groupies bleiben nicht zum Frühstück", "Empathie"), Ursula Werner (u. a. "Wintertochter", "Wolke 9") sowie Sean Bishop, Mala Emde und Patrick Dewayne aus "KRIMI.DE". Auch die bekannten Moderatoren Pete Dwojak (u. a. "Tigerenten Club", "Das Bolzplatz-Duell"), Florian Ambrosius ("Teenage Rockstar Summer Camp") und Johannes Büchs ("neuneinhalb") sind beim Goldenen Spatz dabei. Sowie auch etablierte Autoren wie Michael Demuth (u. a. "Wer küsst schon einen Leguan?", "Prinz & Bottel") und Regisseure wie Peter Timm (u.a. "Löwenzahn – Das Kinoabenteuer", "Rennschwein Rudi Rüssel"), Reinhard Klooss (u. a. "Konferenz der Tiere", "Urmel aus dem Eis") und Jürgen Bretzinger (u. a. "Tatort", "KRIMI.DE") sowie die Produzentin Uschi Reich (u. a. "Die Wilden Hühner", "Bibi Blocksberg"), die dieses Jahr in der Fachjury vom Goldenen Spatz sitzt. 

Einen besonderen Film gibt es am Mittwoch, den 25. Mai um 11.15 Uhr zu sehen. "Isabel auf der Treppe" wird unter dem Motto "Die Ausgrabung" gezeigt und ist ein Film aus dem Jahr 1983, der vom Leben in der Fremde und der Überwindung von Vorurteilen erzählt. Hauptdarstellerin Irina Claudia Gallardo Baez (Isabel) kommt extra aus Santiago de Chile zum Festival angeflogen. Auch werden ihre Filmmutter Teresa Polle und die Regisseurin Hannelore Unterberg in Erfurt erwartet.  

Wer interessiert und neugierig ist und einmal Festival-Luft schnuppern möchte, der kann sich auch noch Karten sichern: An den Kinokassen in der UCI Kinowelt Gera und im CineStar Erfurt  sowie telefonisch unter 0365 55 22 800 bzw. 0361 66 38 617. Zur Preisverleihung der Goldenen Spatzen können auch Spatz-Tickets für 2,50 Euro erworben werden.  

Am 28. Mai um 9.30 und 11.30 Uhr werden alle Preisträgerfilme noch einmal gezeigt. 

Das komplette Programm kann außerdem auf der Homepage herunter geladen werden.