Vortrag in der VHS: Luther in Thüringen unter besonderer Berücksichtigung von Erfurt

05.11.2011 07:00

Im Rahmen der Lutherdekade bietet die Volkshochschule Erfurt und der Referent Dr. Thomas Frantzke am Samstag, den 12. November 2011 von 13:30 Uhr bis 17:15 Uhr einen Lichtbildervortrag mit anschließendem Stadtrundgang zum Thema "Luther in Thüringen unter besonderer Berücksichtigung von Erfurt" an. Erfurt ist für das Leben und Werk des Reformators Martin Luther von entscheidender Bedeutung. Grundlagen und zahlreiche Anregungen für seine spätere Entwicklung hat Martin Luther in Erfurt bekommen. Sein ganzes Leben lang hatte er enge Beziehungen zu dieser Stadt, wohin ihn sein Weg auch später noch mehrmals führte.

Der Vortrag ist kostenlos.

Anmeldung und weitere Infos ab sofort über volkshochschule@erfurt.de oder unter Tel. 0361 655-2950 in Ihrer Volkshochschule.

Ihr VHS-Team