Die Fahrbibliothek lädt ein - Zé do Rock erklärt in Tiefthal „Ultradoitsh“

26.09.2011 10:22

Anlässlich der diesjährigen Interkulturellen Woche stellt auch die Bibliothek auf Rädern gemeinsam mit der Ausländerbeauftragten interessante Künstler vor. Da die Sitzplatzkapazität eines Bücherbusses sehr begrenzt ist, finden die Veranstaltungen in verschiedenen Orts- und Stadtteilen von Erfurt statt. Am Dienstag, dem 27.09., sind um 19.30 Uhr alle Literatur-, Sprach- und Comedyfreunde herzlich ins Bürgerhaus Tiefthal eingeladen.

Der gebürtige Brasilianer Zé do Rock wohnt bereits seit vielen Jahren in Deutschland, aber sein kritisch-humoristischer Blick auf unsere (und mittlerweile ja auch seine) Sprache garantiert ungewöhnlich amüsante Unterhaltung.

In seinem Buch "fom winde verfeelt", das ins Hochdeutsche übersetzt "Vom Winde verfehlt" bedeutet, schlägt der Autor nicht nur das vereinfachte ultradoitsh vor, sondern die Besucher erfahren auch Details seiner 13-jährigen Weltreise.