Spannende Zooführungen in den Osterferien

27.03.2012 13:27

In den Osterferien werden wieder spannende und interessante Rundgänge angeboten, zu denen der Zoopark alle großen und kleinen Besucher herzlich einlädt.

Los geht es am 2. April zu den Affen auf dem Berberberg. Welche Tiere in der Löwensavanne leben, kann man am 3. April erfahren. Am 4. April werden die Tiere der neuen Afrikasavanne vorgestellt und am 5. April geht es zu den Haustieren auf dem Axmannshof.

In der zweiten Ferienwoche werden am 10. April die Bisons besucht. Dort erfahren Sie unter anderem, weshalb das größte und schwerste Wildrind der Erde beinahe ausgerottet wurde. Am 11. April geht es zu den Afrikanischen Elefanten, den schwersten Landsäugetieren der Erde. Eine spannende Schlangenfütterung steht am 12. April auf dem Plan. Ganz nah ran heißt es dann am 13. April: Tiere zum Anfassen! Insekten, Reptilien und weitere Tiere können einmal ganz aus der Nähe betrachtet und gestreichelt werden.  

Der Treffpunkt ist jeweils 14.00 Uhr am Zooplan, dieser befindet sich am Eingang an der Löwensavanne. Es fallen keine zusätzlichen Führungsgebühren an, sondern nur der reguläre Zooeintritt. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.