Auf der Suche nach der zweiten Erfurter Synagoge: Erstes Fazit nach dem vierten Grabungstag

06.09.2012 17:15

Nach dem vierten Grabungstag zieht Ingo Mlejnek, beigeordneter für Bau und Verkehr, eine erste positive Bilanz. Auch wenn die gesuchte zweite mittelalterliche Synagoge nicht nachgewiesen werden konnte, haben sich viele Erfurter Bürger mit den Themen Archäologie und jüdisches Erbe in der stadt auseinandergesetzt.