Im Ruhrpott für die Mitte Thüringens werben

30.10.2012 15:18

Mit diesem Ziel war die Impulsregion Erfurt - Weimar - Jena am 26. und 27. Oktober 2012 auf den Azubi- und Studientagen in Essen vertreten.

Nachdem am Freitag hauptsächlich Schulklassen den Messeauftritt der Städte Erfurt, Weimar und Jena und des Landkreises Weimarer Land besuchten, waren am Samstag vor allem Schüler mit ihren Eltern unterwegs, um sich über Möglichkeiten nach dem Schulabschluss zu informieren. Am Stand der Impulsregion wurde die Region vorgestellt, für ein Studium an einer der hiesigen Universitäten oder Fachhochschulen geworben, aber auch konkrete Ausbildungsstellen aus den Lehrstellenbörsen von IHK und Handwerkskammer und direkt auch von Unternehmen publik gemacht. Unter Berücksichtigung der Lehrstellensituation im Raum Essen, sowie durch die Themen Doppeljahrgang und Studiengebühren in Nordrhein-Westfalen ein lohnender Auftritt. Nicht zuletzt lockten ein Gewinnspiel und der Thüringer Kloß als Plüsch-Schlüsselanhänger zahlreiche Interessierte an den Stand der Impulsregion.

Insgesamt besuchten rund 8.600 Schüler in Begleitung ihrer Eltern, Lehrer und Freunde die Messe mit ihren 70 Ausstellern. Der Hauptanteil (37 Prozent) waren Gymnasiasten, gefolgt von Realschülern, Hauptschülern, Berufsschülern und Studenten. Etwa 72 Prozent der befragten Besucher kamen aus dem unmittelbaren Umkreis Essens (bis 50 km).

Weitere Auftritte der Impulsregion auf Fachkräftemessen im Jahr 2012 sind

  • die Absolventenmesse Mitteldeutschland am 13. November 2012 in Leipzig,
  • die Jobmesse am 17. und 18. November 2012 in Berlin und
  • die academix am 12.12.2012 in Erfurt.

Ihr Unternehmen ist ebenfalls auf der Suche nach Fachkräften und möchte Ausbildungsplätze bzw. offene Stellen besetzen? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie Ihre Angebote am Stand der Impulsregion verteilen. Nehmen Sie am besten gleich Kontakt mit uns auf!