Seminar in der VHS: Frühförderung im Vorschulalter durch Verbesserung der Sinneswahrnehmungen

11.02.2013 07:00

Braucht ein Vorschulkind wirklich alle Sinne, um zu erfahren und zu begreifen? Welche Sinne sind das überhaupt und was für Möglichkeiten habe ich, um die Sinneswahrnehmungen zu fördern? Was sind Wahrnehmungsstörungen und wie äußern sie sich? Am Montag dem 18. Februar 2013, ab 17:30 Uhr gibt die Dozentin, Frau Sabine Barthelmes, an der Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7, in dem Kurs "Frühförderung im Vorschulalter durch Verbesserung der Sinneswahrnehmungen" Antworten auf diese Fragen und gibt Anregungen und Empfehlungen zu themenbezogener Literatur und Spielen.

Das Angebot richtet sich an Eltern und Großeltern von Kindergarten- und Vorschulkindern, Erzieher, Kindergärtner, Tagesmütter.

Die Kursgebühr beträgt 12,00 Euro, ermäßigt 9,60 Euro.

Anmeldung und weitere Infos ab sofort über volkshochschule@erfurt.de oder unter Tel. 0361 655-2950 in Ihrer Volkshochschule.

Ihr VHS-Team