Sanierungsarbeiten in der Roland-Matthes-Schwimmhalle vorfristig abgeschlossen

20.08.2013 10:03

Erfurts größte Schwimmhalle wird nach Sanierungsarbeiten und turnusmäßiger Wartung ab 24. August 2013 wieder für den öffentlichen Badebetrieb zur Verfügung stehen.

„Dank des großen Engagements unserer Mitarbeiter und der sehr guten Arbeit der beauftragten Fachfirmen können wir zwei Tage früher als geplant wieder öffnen“, freut sich Bädergeschäftsführer Mirko Utecht. Als Restleistung aus dem Jahr 2012 waren Arbeiten auszuführen, die im vergangenen Jahr zugunsten einer schnellen Wiedereröffnung der Halle zurückgestellt wurden. Die Schrägstützen im Badebereich und der Hauptpumpensumpf im Keller, der bei der grundhaften Sanierung der Roland-Matthes-Schwimmhalle im Jahr 1997 nicht berücksichtigt wurde, mussten in Angriff genommen werden.

Ab kommenden Samstag gibt es zur Wiedereröffnung Neuerungen in der Saunalandschaft. So wird ein Aufgussautomat in der Außensauna in regelmäßigen Abständen für aromatischen Dampf sorgen und somit die Abstände zwischen den beliebten Aufgüssen durch das Saunapersonal verkürzen. Hier ist künftig also noch mehr Schwitzen angesagt.

„Insgesamt rund 50.000 Euro investiert die SWE Bäder GmbH in die Wartung der Schwimmhalle und das Ausbessern vorhandener Schäden“, informiert Mirko Utecht, Geschäftsführer der SWE Bäder GmbH.

Der Bädergeschäftsführer bedankt sich noch einmal bei den Badegästen und den Verantwortlichen der Sportvereine für das Verständnis während der notwendigen Schließung. „Durch verlängerte Öffnungszeiten der Schwimmhalle Johannesplatz konnten wir den Ausfall der kompletten Halle kompensieren. Für das Schulschwimmen und den Leistungssport wurde verstärkt das Nordbad genutzt, das mit dem beheizten Sportbecken sehr gute Voraussetzungen dafür bietet. Das Wetter meinte es auch gut mit uns, die Freibäder hatten einen großen Zuspruch.“


Ab 06:00 Uhr am 24. August 2013 können die Bade- und Saunagäste nun wieder Besitz von Erfurts größter Schwimmhalle ergreifen. Das Fitness-Studio in der Roland-Matthes-Schwimmhalle wird am 26. August 2013 um 08:00 Uhr seinen regulären Betrieb aufnehmen.