VHS Lernzentrum Lesen und Schreiben

22.09.2014 08:00

Allein in Thüringen leben zirka zweihunderttausend deutschsprachige Erwachsene, die Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben haben.

Die Gründe dafür sind vielfältig. Manchmal sind es Personen aus der Bekanntschaft, Verwandtschaft oder aus Ihrem Arbeitsumfeld, die nicht ausreichend lesen und schreiben können. Hierfür stehen wir Ihnen gern für ein Beratungsgespräch an der Volkshochschule zur Verfügung.

In unseren Grund- und Aufbaukursen haben Erwachsene die Möglichkeit, das Lesen und Schreiben neu zu lernen. In kleinen und persönlichen Gruppen werden Lese- und Schreibkenntnissen vermittelt, die für das Alltagsleben und den Beruf benötigt werden. In einem ersten Beratungsgespräch informieren wir ausführlich über das Kursangebot und die Kursinhalte. Wir beraten diejenigen, die einen Kurs besuchen wollen, aber auch alle anderen, die sich mit dem Thema beschäftigen.
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vhs-th.de/alphabetisierung oder direkt in der Volkshochschule, Schottenstraße 7.