Sparkasse spendet über 46.000 Euro für Vereine

30.04.2015 17:51

Im Rahmen einer großen Spendenübergabe unterstützt die Sparkasse Mittelthüringen die Vereinsarbeit in den Erfurter Ortsteilen mit insgesamt 46.471 Euro. Heute empfingen dazu Oberbürgermeister Andreas Bausewein und Dieter Bauhaus, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelthüringen, die Vereinsvertreter sowie die Ortsteilbürgermeister im Festsaal des Erfurter Rathauses.

Scheckübergabe an Vereine aus einem Erfurter Ortsteil durch den Oberbürgermeister und den Vorstand der Sparkasse Mittelthüringen.
Foto: 63 Vereine aus allen Erfurter Ortsteilen waren im Rathausfestsaal vertreten, hier nehmen 5 Vereine vom Roten Berg ihre Spendenschecks von Sparkassen-Chef Dieter Bauhaus (li.) und Oberbürgermeister Andreas Bausewein (re.) entgegen. Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

In seinen Grußworten lobte Dieter Bauhaus die ehrenamtliche Arbeit der Menschen in Mittelthüringen: „Das Ehrenamt ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft und die Vereinsmitglieder leisten eine wichtige Arbeit für das kulturelle Leben in unserer Region. Deswegen freuen wir uns, diese Arbeit anerkennen und unterstützen zu können.“

Insgesamt erhielten an diesem Nachmittag 63 Erfurter Vereine ihre Spendenschecks in Höhe von 200 bis 1.100 Euro. Die Vereine arbeiten insbesondere in den Bereichen Kinder- und Jugendförderung, Sport, Kultur sowie Heimat- und Brauchtumspflege und die geförderten Maßnahmen reichen von der Ausrichtung von Wettbewerben und Festen, über die Anschaffung von Arbeits- und Trainingskleidung, Pavillons und Sportgeräten bis hin zur Restaurierungs- und Sanierungsarbeiten.