Weihnachtswunder im Felsenkeller

24.11.2015 16:34

Die mittelalterlichen Gewölbe des Felsenkellers unterhalb des Domberges hat sich auch in diesem Jahr wieder in eine weihnachtliche Wunderwelt verwandelt. Floristen des Egaparks und aus ganz Deutschland zeigen bis zum 26. Dezember 2015 Kreativität und handwerkliches Können.

Eine einzigartige Schau

Der Gang eines Gewölbekellers, seitlich geschmückt mit roten Kerzen, im Fokus ein Schmuckband aus Draht, welches mit roten Weihnachtskugeln, Tannenzapfen und roten Lichtern in Sternenform verziert ist.
Foto: Ein festlicher Ausblick auf die Weihnachtszeit wird derzeit im Felsenkeller geboten. Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Anfangs im Gewölbe des Deutschen Gartenbaumuseums beheimatet, präsentiert sich die Schau seit 1998 im Felsenkeller am Dom und wird jedes Jahr von rund 30.000 Gästen besucht.

„Das Beste aus 30 Jahren“ ist in diesem Jahr passend zum runden Jubiläum der beliebten Weihnachtsausstellung Titel und Thema zugleich. Die beliebtesten Ideen der vergangenen drei Jahrzehnte werden noch einmal im Stil des jeweiligen Erscheinungsjahres präsentiert. Bis zum 2. Advent komplettiert ein ausgewähltes Verkaufsangebot an weihnachtlichen Dekorationen und Artikeln die einzigartige Schau. Dazu gibt es Glühwein, weihnachtliche Leckereien, ein Gewinnspiel und ab dem 7. Dezember in den Vormittagsstunden Bastelangebote mit dem Grünen Klassenzimmer.

Öffnungszeiten:

bis zum 23.12.2015 von 10 bis 20 Uhr

am 24.12.2015 von 10 bis 13 Uhr

am 25. und 26.12.2015 von 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene 3,50 Euro/Ermäßigt 3,00 Euro