VHS-Vortrag: Geschichte der Bildenden Kunst und Architektur – Klassizismus

09.03.2016 08:58

Im Zentrum des Vortrages stehen die Architektur des Klassizismus sowie Revolutionsarchitektur, Biedermeierstil und Empirestil des Interieurs und des Dekorativen und Historienmalerei im Geiste der französischen Revolution.

Die Epoche des Klassizismus, gekennzeichnet durch zahlreiche Diskussionen über die Ästhetik und die Gedanken der Aufklärung, ist ein Gegenprogramm zum Barock. Angelehnt an die griechische und römische Antike werden im Klassizismus Überhöhungen des Barocks abgelehnt und klare Bauformen bevorzugt.

Durch diesen Vortrag begleitet Sie die Dozentin Frau Alla Schnell.

Beginn: Donnerstag, 10.03.2016 19:00 – 20:30 Uhr
Ort: Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7, 99084 Erfurt
Kosten: 8,00 EUR, ermäßigt 6,40 EUR