VHS-Kurs: Autogenes Training – Grundstufe

23.03.2016 10:02

Entspannung und Stressbewältigung – ein Kursangebot der Volkshochschule Erfurt

Entspannung kann man lernen!

Mädchen in entspannter Haltung auf einem schwarzen Autodach im Sonnenuntergang sitzend.
Foto: Autogenes Training Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / Grit Kästner

Die bewusste Konzentration auf den eigenen Körper führt beim Autogenen Training über eine intensive Körperwahrnehmung zu tiefer innerer Entspannung, Ruhe und Ausgeglichenheit. Autogenes Training kann durch Selbstsuggestion in Stresssituationen zu rascher Entspannung führen. Des Weiteren wird es bei Nervosität, Schlafstörungen und psychosomatischen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen oder Bluthochdruck eingesetzt.

Kursnummer: L31608
Beginn: Dienstag, 05.04.2016 18:00 – 19:30 Uhr
Dauer: 8 Wochen
Ort: Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7
Gebühr: 64,00 EUR, erm. 51,20 EUR
Dozent: Christoph Steinle

Für Rückfragen und Anmeldungen steht die Volkshochschule unter der Rufnummer: 0361 655 2972 oder per E-Mail gern zur Verfügung.