VHS-Stadtführung: Das alte Universitätsviertel in Erfurt

13.04.2016 09:55

Ein Angebot der Volkshochschule Erfurt

Das Collegium Maius, die Michaeliskirche, das Augustinerkloster und die Engelsburg warten auf Erkundung.

Eine Fernansicht des Universitätsviertels in Erfurt.
Foto:  Universitätsviertel Erfurt Foto: © Stadtverwaltung Erfurt/Grit Kästner

Im Jahre 1392 begann der Lehrbetrieb der alten Universität in Erfurt. Wie und was studierten damals die Studenten und wo wohnten sie? Welche Bedingungen herrschten in Erfurt im Vorfeld der Gründung der Universität? Dies und mehr ist Gegenstand des Rundganges, der zu den alten Stätten, dem Collegium Maius, der Michaeliskirche, der Georgenburse und dem Augustinerkloster führt. Eine Führung durch die Engelsburg rundet die Tour ab. Treffpunkt für diese Führung ist am Collegium Maius in der Michaelisstraße um 18:00 Uhr.

Datum: 19.04.2016, 18:00 - 19:30 Uhr
Gebühr: 8,00 EUR, ermäßigt: 6,40 EUR
Dozent: Ralf-Dieter May