VHS-Angebot: Jüdisches Leben in Erfurt in der Neuzeit

31.05.2016 11:24

Wir laden Sie ein zu dieser dreiteiligen Veranstaltungsreihe zum Jüdischen Leben in Erfurt!

alte Grabsteine in zwei Reihen, umgeben von viel Grün
Foto: Neuer Jüdischer Friedhof Erfurt Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / Grit Kästner

Die Dozentin Annelie Hubrich hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Friedhof der Erfurter Synagogengemeinde zu dokumentieren. Einige ihrer Ergebnisse werden an drei Terminen in Vorträgen und bei einem Rundgang vorgestellt.

1. Vortrag: Der Neue Jüdische Friedhof Erfurt
2. Vortrag: Jüdische Mitbürger von der Gründerzeit bis heute
3. Besichtigung des Neuen Jüdischen Friedhofs in Erfurt

Zeiten:
1. Vortrag am 14.06.2016, 18:30 – 20:00 Uhr, Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7, 99084 Erfurt
2. Vortrag am 21.06.2016, 18:30 – 20:00 Uhr, Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7, 99084 Erfurt
Besichtigung des Neuen Jüdischen Friedhofs am  26.06.2016, 10:00 Uhr – 12:00 Uhr
(Treffpunkt: Eingang Neuer Jüdischer Friedhof, Werner-Seelenbinder-Straße 3, 99096 Erfurt
männliche Besucher werden gebeten eine Kopfbedeckung zu tragen).

Kursnummer: L10127
Gebühr: 24,00 EUR, ermäßigt 19,20 EUR

Melden Sie Ihr Interesse an und informieren Sie sich in der Geschäftsstelle der Volkshochschule Erfurt unter der Rufnummer: 0361 655-2950.