Noch freie Plätze im Ferienprogramm des Zooparks Erfurt

21.07.2016 10:29

Die Ferienwoche im Thüringer Zoopark Erfurt startet am Montag, dem 25. Juli, und Dienstag, dem 26. Juli, mit einem Forschertag. Jeweils von 10 bis 15 Uhr können Kinder ab neun Jahren entdecken, wie ein Zoo funktioniert.

Dazu gehören neben Informationen zu Haltung und Artenschutz auch praktische Einsätze: Tiere füttern steht ebenso auf dem Plan wie den Stall ausmisten.  

Haben Elefanten wirklich so große Ohren wie "Dumbo"? Sind Hyänen tatsächlich so böse wie in "König der Löwen"? Die Ferienspiele "Disneys Tiere" am Mittwoch, dem 27. Juli, klären darüber auf. Von 10 bis 14 Uhr beobachten die Kinder ab fünf Jahren verschiedene Zoo-Tiere und vergleichen diese mit den Zeichnungen aus Trickfilmen.

Beim Workshop am Donnerstag, dem 28. Juli, sind interessierte Kinder ab sechs Jahren "Unterwegs als Verhaltensforscher". Von 12 bis 16 Uhr streifen sie durch den Zoo, beobachten beispielsweise Berberaffen und Zebrakinder und analysieren deren Verhalten.

Wer an einer der Aktionen teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei Patricia Berles unter 0172 4478714 oder per E-Mail  an. Die Kurse kosten 10,00 Euro (Ferienspiele, Workshop) bzw. 15,00 Euro (Forschertag) pro Person zuzüglich Eintritt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt acht, beim Forschertag sechs Kinder.

Weitere Informationen finden Sie im Internet des Zooparks unter "Angebote".