Die Läufer stehen in den Startlöchern für den Zooparklauf

29.08.2016 10:37

Am Samstag, dem 10. September, fällt ab 10 Uhr der Startschuss für den Zooparklauf. Die kürzeste Strecke mit 200 Metern laufen die Bambinis, die großen Sportler können ihre Leistung zum drei Kilometer- bzw. neun Kilometer-Hauptlauf zeigen.

Sperrung eines Teilbereiches der Straße "Am Zoopark"

Bisher haben sich schon 150 Läufer online angemeldet. Ein Grund für die Beliebtheit ist sicherlich die abwechslungsreiche Laufstrecke, die auf Asphalt und Naturpfaden quer durch den Zoopark führt.

Wer sich noch anmelden will, kann sich direkt am Lauftag bis eine Stunde vor dem Startschuss registrieren lassen. Dabei wird eine Nachmeldegebühr fällig. Wer sich diese sparen will, kann bis zum 9. September in den Meldebüros Runners Point und Laufladen sowie online seine Meldung einreichen.

Neben Pokalen und Medaillen winken auch ganz spezielle Preise: Der Kindergarten und die Schule mit den meisten Kinderläufern am Start erhalten einen Gutschein für einen kostenlosen Zoobesuch für eine Gruppe. Am Lauftag selbst haben alle Bambinis nach Vorlage ihrer Teilnehmerurkunde freien Eintritt in den Zoopark.

Achtung: Zum Haupt-Lauf wird die Querverbindung Stotternheimer Straße zum Jakob-Kaiser-Ring ab dem Kreisverkehr von ca. 12:30 Uhr bis Laufende voll gesperrt.

Die Anfahrt zum Parkplatz des Zooparks erfolgt deshalb über die Bonhoeffer Straße. Vom Parkplatz aus sind es nur fünf Gehminuten bis zur Schule am Zoopark, wo der Start erfolgt.