Veränderte Verkehrsführung zum Fußballspiel RWE – Jena

05.09.2017 16:08

Das Spiel zwischen dem FC Rot-Weiß Erfurt und dem FC Carl-Zeiss Jena steht unmittelbar bevor. Am 9. September kommt es zum ersten Mal seit Jahren zum Thüringen-Derby in der 3. Liga.

Der Veranstalter, die Polizei und die untere Straßenverkehrsbehörde der Stadt Erfurt haben sich jetzt darauf verständigt, eine Änderung der Verkehrsorganisation vorzunehmen. Damit wird die Allgemeinverfügung, die am 1. September im Amtsblatt der Stadt Erfurt veröffentlicht wurde, angepasst.

Aus verkehrsorganisatorischen Gründen ist die Sperrung der Johann-Sebastian-Bach-Straße erforderlich. Um den Individualverkehr rund um das Stadion im Zeitraum der Sperrung der Anwohnerschutzzonen zu gewährleisten, wird die Befahrung der Tschaikowskistraße gestattet.