Wirtschaftsbeigeordneter Steffen Linnert besucht „größtes Bücherregal Europas“

03.11.2017 13:01

Am 1. November 2017 besuchten der städtische Wirtschaftsbeigeordneter Steffen Linnert und der Amtsleiter der Wirtschaftsförderung Wolfgang Jentz das neue zentrale Logistikzentrum des Buchgroßhändlers Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) in Erfurt-Mittelhausen.

Steffen Linnert und Wolfgang Jentz stehen mit Sven Göhring vor KNV Logistik-Logo
Foto: Wolfgang Jentz, Steffen Linnert, Sven Göhring (v.l.) Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Herr Linnert und Herr Jentz wurden vom Geschäftsführer der KNV Logistik GmbH Herrn Uwe Ratajczak sowie Herrn Sven Göhring, Bereichsleiter Anlagentechnik, begrüßt.

Zunächst wurde über aktuelle Angelegenheiten der KNV Logistik GmbH in Erfurt-Mittelhausen gesprochen. Ein großes Thema war dabei zunehmend anspruchsvollere Personalgewinnung. Rund 1.000 Mitarbeiter arbeiten am Standort in der Ferdinand-Jühlke-Straße 7. Dennoch werden nach wie vor Führungskräfte, Spezialisten und Logistikmitarbeiter gesucht. Aber auch Beschränkungen durch Feiertags- und arbeitszeitliche Regelungen wurden von Unternehmensseite angesprochen.

Anschließend erfolgte beim Unternehmensbesuch ein Rundgang durch das Kernlogistikzentrum, das Frachtzentrum, das Hochregellager und das Rechenzentrum. Dabei beeindruckten besonders die hochtechnisierten Anlagen und die intelligenten Arbeitsabläufe.

Die KNV Logistik hat sich im Jahr 2013 mit Unterstützung des Amtes für Wirtschaftsförderung  in Erfurt angesiedelt. Damit entstand im Gewerbegebiet Ludwigstein das neue zentrale Logistikzentrum des Buchgroßhändlers KNV und des Schwesterunternehmens Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH (KNO VA). Rund ein Fünftel der Ware für den deutschsprachigen Buchmarkt kommt heute von KNV Logistik in Erfurt! Mit einem Gebäudevolumen von 1.290.000 m³ und einer überbauten Fläche von 175.000 m² zählt das Logistikzentrum zu den größten und modernsten Medienlogistik-Anlagen Europas.

Die Unternehmensgeschichte der KNV Gruppe begann im Jahr 1829 mit der Gründung des Kommissionsgeschäfts und der Sortimentsbuchhandlung F. Volckmar in Leipzig. Heute beliefert der Mediengroßhändler KNV insgesamt 6.000 Buchhandelsfilialen; das Sortiment umfasst rund 650.000 Artikel von knapp 4.900 Verlagen. Die KNO Verlagsauslieferung als Full-Service-Dienstleister liefert rund 148.000 Titel von über 300 renommierten Verlagen weltweit an den Handel.