Aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Erfurt

Frau am Meer.
© Roswitha Spangenberg

Bilder, Begegnungen, Wegerfahrungen auf dem Jakobsweg: Lichtbildervortrag und Gespräche im Bildungshaus | Erfurt.de

19.06.2017 12:55

Morgen, am Dienstag, dem 20. Juni 2017, spricht Roswitha Spangenberg im Rahmen der Sonderausstellung "Pilger(n) – Auf der Suche nach dem Glück" im Bildungshaus St. Ursula in der Trommsdorffstraße 29 zwischen 18 und 21 Uhr zu ihrem persönlichen Jakobsweg, beleuchtet Bilder, Begegnungen und Wegerfahrungen und lädt herzlich zum Gespräch ein.

Weiterlesen

Pilgermuschel und Herbergszeichen in einer Hand
© Thomas Barth, Cavertitz

Auf der Suche nach dem Glück: Ausstellung zum Thema „Pilgern“ im Volkskundemuseum | Erfurt.de

09.05.2017 17:03

Hape Kerkelings Bestseller „Ich bin dann mal weg“ brachte in Deutschland das Pilgern seit 2006 unüberhörbar ins Gespräch. Doch schon seit den 1990er Jahren steigt die Zahl der Pilger konstant an. Pilger-Erfahrung zu haben, das gehört mittlerweile schon fast zum guten Ton – wieder einmal, denn Pilgern hat Tradition: Über Jahrhunderte, weltweit, religions- und standesübergreifend gehörte es zur Alltagskultur.

Weiterlesen

Maske.
© Stadtverwaltung Erfurt

"Zwischen Bütt & Politik": Fasching und Karneval in der DDR | Erfurt.de

27.01.2016 12:22

Fasching und Karneval gehörten in der Deutschen Demokratischen Republik zum familiär-geselligen Leben einfach dazu: Ab sofort ist im Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt am Juri-Gagarin-Ring eine ganz besondere, kleine Kabinettausstellung zu sehen, die den Fasching im Volkskunstkollektiv ins Licht setzt.

Weiterlesen

Erinnerungen an den Erfurter Weihnachtsmarkt von einst gesucht: Aufruf der Volkskundlichen Beratungs- und Dokumentationsstelle für Thüringen | Erfurt.de

05.11.2015 11:02

Heute gehört der Erfurter Weihnachtsmarkt zu den touristisch vielbesuchten Märkten in Deutschland. Noch bis vor wenigen Jahrzehnten präsentierte er sich bescheidener, in mancherlei Hinsicht vielleicht auch spezieller. Weihnachtsmarktbesucher, wie Händler, werden nun von der Volkskundlichen Beratungs- und Dokumentationsstelle für Thüringen herzlich gebeten, ihre Erinnerungen an frühere Erfurter Weihnachtsmärkte aufzuschreiben.

Weiterlesen

Erfurt - Die Nudelhochburg Deutschlands | Erfurt.de

17.09.2015 13:23

Heute Abend öffnet um 18 Uhr im Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt am Juri-Gagarin-Ring 140a die neue Kabinettausstellung "Erfurt - Die Nudelhochburg Deutschlands". Bei der Ausstellung handelt es sich um ein Geschenk der Erfurter Geschichtsmuseen anlässlich des 60jährigen Bestehens des Volkskundemuseums.

Weiterlesen

"Morgen Kinder wird's was geben…" : Spielzeugausstellung im Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt | Erfurt.de

12.12.2014 13:42

Auch am 3. Advent präsentiert das Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt seinen Besuchern im Rahmen einer Kabinettausstellung ausgewählte Stücke aus eigenen Sammlungsbeständen. Gezeigt werden Puppenmöbel, Puppen und Zubehör, Beschäftigungsspiele, Bücher und Holzspielzeug aus der Zeit um 1900 bis Ende der 1950er Jahre. Zu sehen sind auch Spielfahrzeuge aus DDR-Produktion, entstanden zwischen 1965 und 1985.

Weiterlesen

"...einer von 9 Millionen getöteten Soldaten": Morgen öffnet die Ausstellung "Für Kaiser, Gott und Vaterland? Das kurze Leben des Ernst Heller", zudem wird Hospitalgeschichte präsentiert | Erfurt.de

19.11.2014 15:07

Im Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt am Juri-Gagarin-Ring 140a werden morgen um 18 Uhr gleich drei neue Sonderausstellungen eröffnet - "Für Kaiser, Gott und Vaterland? Das kurze Leben des Ernst Heller (1884-1916)", "Besondere Orte. Historische Hospitale in Thüringen" und "Das große Hospital zu Erfurt. Bilder und Berichte".

Weiterlesen

"Alles Tracht? Ländliche Kleidung im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert": Neuer Ausstellungsbereich und Schaudepot für Textilien | Erfurt.de

08.04.2014 13:36

Gestern wurde im Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt ein neu gestalteter Ausstellungsbereich vorgestellt. Unter dem Titel "Alles Tracht? Ländliche Kleidung im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert" setzt sich der neue Bereich kritisch mit der traditionellen Trachtenforschung auseinander und beschäftigt sich mit dem Phänomen „Tracht“ im gesellschaftlichen Kontext. Zudem war es möglich, das nach langen Umbaumaßnahmen wiedereröffnete Schaudepot für Textilien zu besuchen. Danach ist das Depot nach Anmeldung und zu besonderen Anlässen zugänglich.

Weiterlesen


1 - 10 von 12