Serie von Müllbehälterbränden

20.01.2015 10:47

Serie von Müllbehälterbränden in der Johannesvorstadt und der Andreasvorstadt

Hilfeleistungslöschfahrzeug beleuchtet bei Nacht
Foto: Hilfeleistungslöschfahrzeug Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

In den frühen Morgenstunden des 20. Januar 2015 wurde die Berufsfeuerwehr Erfurt innerhalb von 30 Minuten zu vier Einsatzstellen im Norden der Landeshauptstadt alarmiert.

In der Zeit von 02:33 Uhr bis 03:09 Uhr wurden in der Josef-Ries-Straße, der Bebelstraße, der Schweriner Straße und im Papiermühlenweg insgesamt sieben Müllbehälter in Brand gesteckt. In der Schweriner Straße wurde durch das Feuer noch ein Holzzaun beschädigt.