Brand Sportlerklause Erfurt-Bischleben

11.01.2016 10:24

Am 09.01.2016, 5:04 Uhr wurden die Löschzüge beider Berufsfeuerwehrwachen sowie die Freiwillige Feuerwehr Bischleben zum Brand der Sportlerklause nach Erfurt- Bischleben alarmiert.

Dachstuhl bei Nacht im Vollbrand
Foto: Brand Sportlerklause Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Ein Anwohner hatte den Brand bemerkt und sofort die 112 angerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte stand das Haupthaus bereits im Vollbrand. Sofort wurden mehrere Strahlrohre zum Einsatz gebracht, auch um das angrenzende Büro zu schützen. Zur Verstärkung der schon eingesetzten Einsatzkräfte wurden zeitnah die Freiwilligen Feuerwehren Hochheim und Möbisburg nachgefordert. Aus dem Brandobjekt konnten mehrere vom Brand beaufschlagte Propangasflaschen sichergestellt werden. Bereits gegen 6:00 Uhr konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Anschließend sind umfangreiche Nachlöscharbeiten nötig gewesen. Diese haben sich bis etwa 10:00 Uhr hingezogen. Anschließend übernahm die Freiwillige Feuerwehr Bischleben die Brandwache. Mittags 12:00 Uhr konnte der Einsatz der Feuerwehr beendet werden. Insgesamt waren 59 Einsatzkräfte eingesetzt.