Erfurter Budenzauber

26.11.2007 00:00

Liebe Erfurterinnen und Erfurter, die Thüringer Landeshauptstadt hat sich heraus­geputzt: Straßen und Fassaden sind weihnacht­lich geschmückt und illuminiert, auf den Plätzen stehen stattliche Weih­nachts­bäume, der Duft nach Glüh­wein, Lebkuchen und Zucker­werk liegt in der Luft… Beste Voraussetzungen, sich auf Weihnachten einzustimmen.

Obwohl der Dezember nicht weniger arbeitsreich ist als die anderen Monate, so ist er doch – trotz Geschenke-Einkaufstress, Wunschzettelbasteln für die einen und deren Abarbeiten für die anderen sowie Weihnachtskartenschreiben und Feiervorbereitung inklusive kulinarischer Planung – gemütlicher. Nicht umsonst spricht man von der besinnlichen Weihnachtszeit. Und während Lebkuchen, Dominosteine und Co. schon seit Wochen in den Supermärkten locken, ist jetzt ganz offiziell Budenzauber angesagt.

Der Erfurter Weihnachtsmarkt präsentiert sich so groß wie nie zuvor, die Stände reichen vom Domplatz bis zum Willy-Brandt-Platz, in mehr als 200 weihnachtlich dekorierten Holz­häusern wird alles geboten, was zur Adventszeit gehört. Auf dem Wenigemarkt wird mittlerweile traditionell das Mittelalter zelebriert, im Felsenkeller gibt es Florales zur Weihnachts­zeit, 100 Jahre Advents­kalender heißt es im Volkskundemuseum, auf der Studiobühne des Theaters Erfurt wird die Schnee­königin aufgeführt und der Kulturhof Krönbacken macht wie jedes Jahr die Offerte, Kunst­handwerk zu schenken.  

Wie auch immer Sie sich auf Weihnachten einstimmen, fest steht, dass der Erfurter Weihnachts­markt der Höhepunkt zum Jahres­ende ist. Vor der einmaligen, in warmes Licht getauchten Kulisse von Mariendom und Severikirche präsentiert er sich bereits zum 157. Mal. Festlich geschmückt ist die 25 Meter hohe Weihnachtstanne. Die Weihnachts­krippe mit ihren 14 handge­schnitzten, fast lebens­großen Holzfiguren und die zwölf Meter hohe Original Erzgebirgische Weihnachts­pyramide rufen staunende Blicke bei Groß und Klein hervor. Auf der Bühne werden Konzerte dargeboten, zum Entdecken und Verweilen lädt der beliebte Märchenwald mit Märchen­erzähler ein und zum Mitmachen die Weihnachts­backstube.

Wir haben zweifelsohne einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands, der jedes Jahr Tausende Touristen aus Nah und Fern nach Erfurt lockt. Entdecken auch Sie Ihren Weihnachts­markt aufs Neue und genießen Sie die Spazier­gänge durch die festlich geschmückte Innenstadt und den Erfurter Budenzauber. Da kommt garantiert Weihnachtsstimmung auf.

Eine angenehme Woche und schöne Vorweihnachtszeit wünscht  

Ihr

Andreas Bausewein