Start in die Garten- und Grillsaison

07.04.2008 00:00

Liebe Erfurterinnen und Erfurter, das vergangene Wochen­ende stand ganz im Zeichen des "grünen Daumens". Viele begeisterte Garten­freunde aus nah und fern strömten in den Egapark Erfurt und besuchten den Spezialmarkt "Du und Dein Garten", mit dem traditionell die hiesige Garten­saison eröffnet wird. Am kommenden Wochen­ende dagegen dreht sich alles um die Wurst.

Die Gärtner der Ega hatten ihren Park für den ersten großen Auftritt dieses Jahres sichtlich herausgeputzt: Oster­glocken, Hornveilchen, Stief­mütterchen, Tulpen und Primeln erfreuten die Besucher. Blumenkönigin Beatrice hatte alle Hände voll zu tun, verteilte Autogramm­karten, stand für viele Fotos Pate und läutete mit einem weinenden und einem lachenden Auge das Ende ihrer Amtszeit ein. Die großen blühenden Tierfiguren – neben Eule, Hase und Huhn grüßten am Wochen­ende sogar drei Puff­bohnen – begeisterten vor allem die kleinen Besucher. Aber noch besser als die blumigen Tiere waren die echten Vierbeiner des Bauern­hofes und der Spielplatz.

Und während die lieben Kleinen dort herumtollten, konnten Eltern und Großeltern ihrer Gärtner­leiden­schaft neue Impulse geben. Über 130 Aussteller boten Saat- und Pflanzgut, Stauden und Gehölze sowie Geräte und anderes Zubehör feil – Beratung inklusive. Vor allem die farben­frohen Neu­züchtungen unter den Frühblühern, die man ja bereits nach draußen pflanzen kann, begeisterten die Gäste. Die prall gefüllten Einkaufs­beutel sprachen für sich. Wieder zu Hause wurden die Errungen­schaften natürlich gleich eingepflanzt. Dem aufmerksamen Wochenend­spaziergänger unter Ihnen werden die bunten Vorgärten und Balkon­kästen sicher auffallen.

Überhaupt zieht es die Menschen jetzt wieder mehr nach draußen. Auch wenn das Wetter teilweise noch zu wünschen übrig lässt, so gewinnt die Sonne doch zunehmend an Kraft. Und während einige Mutige Balkon oder Terrasse bereits zum Kaffee­trinken im Freien nutzten, haben viele Gastronomen der Stadt ihre Tische und Stühle schon längst ins Freie geräumt.  

Und auch die Grillsaison lässt nicht mehr lange auf sich warten: Am kommenden Wochen­ende wird unter dem Motto "Thüringen glüht auf" auf dem Domplatz offiziell angegrillt. Zur "Rostkultur 2008" dreht sich wieder alles um des Thüringers liebste Speise – die Rostbrat­wurst. Neben dem "Wurscht-Talk" steht alles unter dem Zeichen der Bratwurst: mit Bratwurst­feuer, Bratwurst­anbiss, Bratwurst­rodeo oder Bratwurst­polizist.

Seien Sie herzlich willkommen und lassen Sie sich überraschen. Und wenn Ihnen das alles Wurst ist, dann genießen Sie einfach das, was Ihnen das Frühjahr sonst noch bietet …

Ihr

Andreas Bausewein