Erfurt feiert

11.08.2008 00:00

Liebe Erfurterinnen und Erfurter, gerade bin ich zurück aus dem Urlaub, da empfängt mich die Thüringer Landes­hauptstadt mit einer ganzen Reihe von Feiern und Festen. Das macht die Ankunft noch schöner. Denn so spannend und erholsam es in der Ferne ist, so schön ist es auch wieder zu Hause zu sein.

Nächste Woche geht die Schule wieder los und die Urlaubssaison neigt sich dem Ende entgegen. Doch das ist kein Grund zur Traurigkeit, denn gerade in den Sommer­monaten hat Erfurt viel zu bieten und die Altstadt, die Wasser­arme der Gera und die Parks der Stadt laden zum Verweilen ein.

Einer meiner ersten Dienstgänge nach dem Urlaub führte mich am Sonntag in den Thüringer Zoopark Erfurt. Das traditionelle Zooparkfest erlebte bereits seine 32. Auflage und bot Spaß und Unterhaltung für kleine wie große Tierlieb­haber. Doch unser Zoo ist das ganze Jahr über eine ganz besondere Adresse wenn es darum geht, Tiere und Natur zu erleben. Natürlich ist nach wie vor viel zu tun, aber die meisten Tiere leben in artgerechten und ansprechenden Gehegen. Außerdem hat unser Zoo auch aufgrund seiner Lage und landschaftlichen Beschaffenheit anderen zoologischen Gärten etwas voraus.

Wer einmal im Norden der Stadt ist, kann gleich noch einen Abstecher zu den Baggerseen machen und dort Abkühlung suchen oder ein Sonnenbad genießen. Badespaß für die Kleinen gibt es aber auch im Egapark. Thüringens schönster Garten ist wie immer einen Besuch wert, vor allem diesen Samstag. Denn dann werden wieder zehntausende Menschen aus Nah und Fern zum 42. Lichterfest strömen, mit Spiel und Spaß am Nachmittag und Konzerten und Shows am Abend. Festlich erleuchtet mit tausenden Teelichtern und fantasievollen Lichtinstallationen werden nicht nur die Kinder mit leuchtenden Augen über die Ega spazieren. Und wenn es richtig dunkel ist, wird ein großes Feuerwerk diesen wunderbaren und hoffentlich lauen Sommerabend beschließen.

Doch nicht nur am Rande der Stadt wird gefeiert, auch mittendrin ist etliches los. Nicht nur die Biergärten sind täglich gut besucht, am Donnerstag eröffnet auch das 16. Erfurter Weinfest. Winzer aus dem gesamten Bundesgebiet laden ein, bei einem guten Tropfen – natürlich gibt es neben köstlichen Weinen auch Säfte direkt vom Winzer – gediegenen Speisen und Musik zu feiern. Längst erfreut sich das Weinfest zwischen Rathaus und Krämerbrücke nicht nur bei Freunden guter Weine großer Beliebtheit. Kunstliebhaber kommen am Samstag und Sonntag beim 14. Kunst- und Kreativmarkt auf ihre Kosten.  

Auch wenn Ihr Urlaub vielleicht schon vorbei ist, Sie Ihre freie Zeit in Erfurt oder auf Reisen verbringen – so lässt sich der Sommer in Erfurt genießen. Ich wünsche Ihnen noch eine schöne Sommerzeit.  

Ihr

Andreas Bausewein