Frühlingsboten

06.04.2009 09:39

Liebe Erfurterinnen und Erfurter, die Vögel pfeifen es sprich­wört­lich von den Dächern – der Frühling ist da! Am Wochen­ende wurde dieser gleich viel­fach einge­läutet: Der Spezial­markt "du und dein Garten" lockte tausende Besucher in den Ega­park, der Erfurter Altstadtf­rühling eröffnete auf dem Dom­platz, das Familien­frühlings­fest rief auf den Petersberg und 5000 Renn­enten schwammen auf der Gera um die Wette. Und der Osterhase steht auch schon in den Startlöchern.

Die Erfurter sind ganz offensichtlich ein frischluftliebendes und sonnenhungriges Volk. Kaum lassen sich die ersten Sonnenstrahlen blicken, füllen sich die Freiflächen der Cafés, Kneipen und Restaurants und sind die Straßen der Altstadt auch noch in den Abendstunden mit Heerscharen gut gelaunter Menschen bevölkert. Nach dem langen und schmuddeligen Winterwetter kommt der Frühling nun mit aller Macht: Die Enten im Klein Venedig sind in Balzstimmung; Amsel, Meise und Co. bauen ihre Nester; in Gärten, auf Balkons und Terrassen wird gegrillt; überall grünt und blüht es und in den öffentlichen Parks tummeln sich die Menschen.

Wem ein Tagesausklang in einem der vielen Erfurter Parks zu ruhig ist, dem sei das Actionprogramm des Erfurter Altstadtfrühlings auf dem Domplatz empfohlen. Die Besucher erwartet hier täglich von 14 bis 22 Uhr ein buntes Programm mit Fahrgeschäften für Groß und Klein, Unterhaltung auf der Bühne sowie internationaler Küche. Von Ostersamstag bis Ostermontag wird von 15 bis 17 Uhr der Osterhase auf dem Volksfest unter­wegs sein und 1 000, von den Schaustellern gesponserte, Osterüberraschungen an die Kinder verteilen. Und für die älteren Volksfestbesucher werden ab 17 Uhr flotte Dixielandrhythmen erklingen.

Überhaupt gibt es zu Ostern viel zu erleben: Am Sonntag sind im Erfurter Dom Glockenführungen zur Gloriosa möglich, die Heilige Mühle lädt zu einem Osterfest, der Egapark lässt den Osterhasen mit dem Hubschrauber einfliegen und im Thüringer Zoopark Erfurt dreht sich gleich an zwei Tagen alles um die bunt gefärbten Ostereier und Meister Lampe. Vielleicht werden Sie dort nicht nur von bunt bestückten Osternestern überrascht, sondern lernen auch unseren neuen Zooparkdirektor Dr. Thomas Kölpin kennen. Doch egal wofür Sie sich entscheiden, überall gibt es Überraschungen und ein buntes Programm, insbesondere für die jungen Gäste. Wem das alles zu bunt wird, dem kann ich an diesem verlängerten Wochenende Ausflüge in das Erfurter Umland ans Herz legen – zahlreiche beschauliche Dörfer, Seen, ausgedehnte Wälder und Felder laden zu ausgedehnten Osterspaziergängen ein.  

Erfreuen auch Sie sich an den Frühlingsboten! Ich wünsche Ihnen eine sonnige Viertagewoche und ein schönes Osterwochenende.

Ihr

Andreas Bausewein