Mit dem Familienpass ins neue Jahr

11.01.2010 00:00

Liebe Erfurterinnen und Erfurter, sehr gern hätte ich den zehn­ten Erfurter Fami­lien­pass morgen selbst der Öffent­lich­keit vor­ge­stellt. Aber wie Sie vielleicht mit­be­kommen haben, liege ich auf­grund eines Band­scheiben­vor­falls im Kran­ken­haus. Sie werden ver­stehen, dass die Kolum­ne in den kom­men­den Wochen un­regel­mäßig erscheinen wird, doch diese ist die erste des Jahres 2010 und darum Pflicht.

Seit zehn Jahren gibt die Landeshauptstadt Erfurt einen Familienpass heraus. Auch in den kommenden Jahren möchten wir Ihnen dieses besondere Angebot machen. Obwohl der Familienpass zu den so genannten "freiwilligen Leistungen" gehört und die Ausgaben dafür aufgrund der Haushaltslage reduziert werden müssen, halten wir am Familienpass fest – schließlich richtet er sich an alle Erfurter Familien.

Wie schon gesagt, wird der Familienpass in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal aufgelegt. Darum möchte ich die Gelegenheit nutzen, Danke zu sagen. Seit 2001 informiert der Familienpass alle Erfurter Familien über die Freizeitmöglichkeiten in unserer Stadt, teilweise auch im Umland. In diesem Jahr präsentiert er sich zwar im gewohnten Format, aber in einer neuen Optik und noch umfangreicher – mehr als 50 Angebote konnten wir für Sie, die Erfurter Familien, zusammenstellen.

Trotz der schwierigen Haushaltssituation – sowohl der Stadt als auch zahlreicher Vereine und Verbände sowie Unternehmen – haben wir bewährte Partner behalten und neue hinzugewinnen können. Ich bedanke mich darum herzlich bei allen Partnern und Förderern des Erfurter Familienpasses! Denn dass wir diesen Pass bereits zum zehnten Mal auflegen können, verdanken wir insbesondere ihrem Engagement und ihrer Kreativität. Wir verdanken das aber auch Ihnen, den Erfurter Familien, denn mit Ihrem Interesse am Familienpass haben Sie die langjährigen Partner in ihrer Arbeit bestärkt und geholfen, Förderer weiterer Angebote zu gewinnen.

Neben der Vielzahl an Freizeitangeboten in und um Erfurt, enthält der Familienpass auch zahlreiche Informationen und Serviceangebote rund um die Familie. Denn Erfurt ist eine kinder- und familienfreundliche Stadt und hat als solche noch vieles mehr zu bieten – der Familienpass ist ein Baustein unter vielen. Und gerade dieser Baustein lebt davon, dass Sie ihn nutzen und gemeinsam mit Ihren Kindern oder Enkelkindern die Kultureinrichtungen Erfurts und der Umgebung kennen lernen und die Freizeit mit Ihren Kinder oder Enkelkindern genießen. Sie erhalten den Familien­pass in den Bürgerservicebüros der Stadt.

Ich selbst werde wohl einige Wochen brauchen, bis ich wieder fit bin für Unter­nehmungen mit meiner Familie. Und da ich einige Zeit ausfallen werde, leitet unsere Bürgermeisterin Tamara Thierbach die Amtsgeschäfte. Ich wünsche Ihnen alles Gute für das neue Jahr und grüße Sie aus dem Krankenhaus

Ihr

Andreas Bausewein