Bildungsstadt

09.08.2010 00:00

Liebe Erfurterinnen und Erfurter, mit der Ent­wick­lung des Inter­nets gehen wir als Stadt­ver­waltung neue Wege in punkto Bürger­betei­ligung, zum Bei­spiel in Form von Online-Foren. Nach Bürger­beteili­gungs­haus­halt, Kultur­konzept und Klima­schutz, haben Sie nun die Gelegen­heit, sich an der Diskus­sion um ein Bildungs­leitbild für Erfurt zu beteiligen.

Seit Herbst vergangenen Jahres nimmt die Landeshauptstadt Erfurt an dem Modellprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung "Lernen vor Ort" teil. Unser Ziel ist es, für alle Bürgerinnen und Bürger zukünftig noch bessere Bedingungen für erfolgreiches Lernen – vom Kleinkind bis ins hohe Alter – zu schaffen.

Um dieses Ziel zu erreichen, wollen wir zum einen die Bildungslandschaft transparenter machen. In der Landeshauptstadt gibt es eine Vielzahl an Bildungs­einrichtungen und -anbietern mit unterschiedlichen Profilen und Ausrichtungen. Um Ihnen einen besseren Überblick zu verschaffen und Ihnen die "Qual der Wahl" zu er­leichtern, möchten wir diese in einem "Erfurter Bildungskatalog" zusammenfassen.

Unser zweites Anliegen besteht darin, ein Bildungsleitbild für Erfurt zu entwickeln, welches die Richtung weist, in die sich Erfurt als Bildungsstadt entwickeln soll. Und da dieses Thema alle Erfurterinnen und Erfurter betrifft – ganz gleich welchen Alters, sei es als Schüler, Student, Aus- oder Weiterzubildender; als Eltern, Lehrer oder Erzieher oder auch als Bildungsträger – haben wir uns für eine öffentliche Diskussion in Form eines Online-Forums entschieden. In dem kürzlich eingerichteten Forum haben Sie die Möglichkeit Anregungen und Ideen kundzutun, uns Ihre Erfahrungen mitzuteilen, Einträge anderer Nutzer zu kommentieren und in einem offenen Prozess zu diskutieren. Alle Beiträge werden in die weiterführende Leitbilddiskussion einfließen.

Um niemanden von der Diskussion auszuschließen, können Sie sich selbst­verständlich auch via E-Mail an lernen-vor-ort@erfurt.de oder per Brief (Stadtverwaltung Erfurt, Amt für Bildung, Schottenstraße 22, 99084 Erfurt) an der Diskussion beteiligen. Spätestens zum Projektende 2012 möchten wir eine beschlussfähige Vorlage für den Erfurter Stadtrat erarbeiten, die der Gestaltung der Erfurter Bildungslandschaft zukunftsweisender Rahmen ist. Ganz gleich ob Sie die Erfurter Bildungslandschaft nutzen oder gestalten, wir sind an Ihrer Meinung interessiert!

In diesem Sinne hoffe ich auf Ihre rege Beteiligung in unserem Online-Forum und wünsche Ihnen eine angenehme Woche. Außerdem würde ich mich freuen, Sie beim 18. Erfurter Weinfest begrüßen zu dürfen, welches vom 12. bis 15. August auf dem Rathausplatz gefeiert wird.

Ihr

Andreas Bausewein