Alles Gute bringt der Mai

16.05.2011 00:00

Liebe Erfurterinnen und Erfurter, unzählige Landes­haupt­städter aber auch viele Gäste nutzten den Freitag­abend, um den 29 Museen, Gale­rien, Ate­liers und anderen Kunst- und Kultur­ein­rich­tungen der Landes­haupt­stadt einen nächt­lichen Besuch ab­zu­statten. Kunst, Kultur, Kuli­nari­sches, Musik und gute Laune waren die Haupt­kompo­nenten der zwölf­ten Langen Nacht der Museen.

Damit dieser unbeschwerte Abend gelingen konnte, wurde im Vorfeld und im Laufe des Abends viel vorbereitet und gearbeitet. Ich möchte darum sowohl den Organisatoren als auch allen Beteiligten Einrichtungen, Förderern und Freunden der langen Museumsnacht herzlich danken – ohne das Engagement vieler Freiwilliger könnte die Kulturdirektion der Stadtverwaltung diesen Abend nicht stemmen. Und weil es so schön war, finden Sie in Kürze auf erfurt.de eine Diaschau mit den schönsten Bildern der diesjährigen Museumsnacht. Diesen Herbst findet auch wieder die Lange Nacht der Wissenschaften statt, die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.  

An einem weiteren Höhepunkt wird ab Dienstag gearbeitet: Im Rahmen des 50. Jubiläums des Egaparks eröffnet am 4. Juni die rund dreimonatige "Freiland­schau der Partnerschaftsgärten". Ab Dienstag erwarten wir Gärtner und Gärtnerazubis aus unseren Partnerstädten Vilnius, Mainz, Haifa, Lowetsch und Kalisz in der Landeshauptstadt. Binnen zwei Wochen werden sie zwischen den Hallen 1 und 2 Partnerschaftsgärten gestalten – ihr Beitrag zum Jubiläumsjahr. Die Städte Lowetsch, Györ, Vilnius, Kalisz, Xushou, Haifa, Shawnee – und sogar die neue Partnerstadt Kati – werden nicht nur mit Blumen, sondern auch mit Fotoausstellungen präsent sein. Lowetsch, Györ und Kalisz planen darüber hinaus temporäre Stände mit touristischen Informationsmaterialien. Vilnius wird außerdem zeitweise mit einem Chor präsent sein.

Apropos Egapark, am Montag trifft sich erneut der Bugabeirat, um die Bewerbung Erfurts voranzutreiben. Derzeit befragen wir 6000 repräsentativ ausgewählte Erfurter im Rahmen der Wohnungs- und Haushaltserhebung zur Zukunft des Egaparks. Uns interessiert aber auch Ihre Meinung zur Buga-Bewerbung. Sie sind herzlich eingeladen, sich im Förderverein "Freunde der Bundesgartenschau Erfurt 2021" zu engagieren. Wenn Sie uns Ihre Meinung, Anregungen oder Wünsche für die Bewerbung zur Bundesgartenschau mitteilen wollen, können Sie sich sehr gerne auch in dem extra eingerichteten Online-Forum an der öffentlichen Diskussion beteiligen. Wir sind gespannt auf Ihren Beitrag!

Der sprichwörtlich alles Gute bringende Mai beschert uns in diesem Monat u. a. noch das Magdeburger-Allee-Fest, die Grundsteinlegung für den Ersatzneubau der Kindertagesstätte Alach oder auch das Kinder-Medien-Festival Goldener Spatz. In der Hoffnung, dass der Wonnemonat auch Ihnen schöne Tage und Erlebnisse beschert, grüße ich Sie aus dem Erfurter Rathaus

Ihr
 

Andreas Bausewein