Ferienzeit

23.07.2012 09:00

Liebe Erfurterinnen und Erfurter,  bisher hat sich der Som­mer nicht mit Ruhm bekleckert, aber pünkt­lich zur Ferien­zeit soll es warm und sonnig werden. Nicht nur die Erfurter Schüler wird das freuen, auch die Frei­bäder dürften davon profi­tieren und unser Zoo­park. Denn auch die­jenigen, die in den Ferien zu Hause bleiben, können einiges erleben.

In der vergangenen Woche haben wir auf dem Petersberg einen neuen Spielplatz eingeweiht, der ein bisschen wie von einer anderen Welt anmutet. Unter dem Motto: "Ufo – Landung auf dem Petersberg. Sie sind gekommen um zu bleiben…" haben sich die Schülerinnen und Schüler des Gutenberg-Gymnasiums Gedanken zur Gestaltung des Spiel- und Freizeitareals auf der Bastion Michael gemacht und ihre Ideen in die Planung eingebracht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und lädt Kinder und Jugendliche zu intergalaktischen Reisen und Kletterparcours ein.  

Während die Spielplätze der Stadt täglich genutzt werden können, gibt es einige Angebote nur in den Ferien. Der Thüringer Zoopark Erfurt hält während der Sommerferien ganz besondere Angebote bereit: vom Rundgang über den Berberaffenberg, einen Besuch in der Löwensavanne bis hin zu einer Stippvisite auf dem Axmanns Hof. Die Besucher erfahren, wann Schlangen einen dicken Hals kriegen, wie Tiere vergesellschaftet werden oder auch wie Kattas zusammenleben.  

Mittlerweile gut bewährt hat sich der Erfurter Ferienkalender, in dem wir alle Ferienangebote nach Wochen und Einrichtungen sortiert aufgelistet haben. Angebote städtischer Einrichtungen finden sich dort genauso wieder wie die Angebote freier Träger, Vereine und Verbände. Die Erfurter Schulkinder können sich kreativ austoben, sie können allerhand Wissenswertes erfahren und experimentieren, sie können Abenteuer in der Natur erleben, Radtouren machen, ihre Computer-, Astronomie- oder auch Englischkenntnisse erweitern und, wie es sich für den Sommer gehört, baden gehen.

Eine der beliebtesten Adressen bei den Erfurtern in das Nordbad. Aber auch die Erfurter Seen im Erfurter Norden versprechen großes Badevergnügen, ebenso wie der Nordstrand oder das Freibad in Möbisburg, dessen Besuch man mit einer Radtour verbinden kann. Wie Sie sehen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Sommermonate zu verbringen. Viele Angebote lassen sich auch mit dem Erfurter Familienpass kombinieren.

Da meine zwei schulpflichtigen Töchter Sommerferien haben, werde auch ich die Gelegenheit nutzen und etwas Urlaub machen. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und euch, liebe Schülerinnen und Schüler, eine schöne und erlebnisreiche Sommerzeit.

Ihr
 

Andreas Bausewein