Europäischer Städtebauwettbewerb Europan 8 - Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse

15.02.2006 00:00

Am Montag, dem 13. Februar wurden die Preisträger des internationalen Wettbewerbes "Europan 8" bekannt gegeben.

Sämtliche abgegebenen Arbeiten werden in einer Ausstellung zu sehen sein, dessen Eröffnung am 20. Februar um 17 Uhr durch den Beigeordneten der Bauverwaltung, Herrn Wiesmaier, in den Räumen des Alten Archivs im Rathaus vorgenommen wird.
Neben den Gewinnern des Wettbewerbes werden in der Ausstellung auch alle weiteren abgegebenen Arbeiten zu sehen sein.

Die Wettbewerbsergebnisse gehen auf den im März 2005 in der Landeshauptstadt Erfurt erstmalig ausgeschriebenen internationalen Architektur- und Städtebauwettbewerb "Europan2 zurück. Das Motto von Europan 8 "european urbanity - Strategien und Lösungen für die Zukunft der europäischen Stadt" fand in den über 70 teilnehmenden europäischen Standorten großen Anklang.

Auf der Suche nach zukunftsorientierten Stadtkonzepten sollen mit dem Wettbewerb alternative städtebauliche Leitbilder für Erfurt-Ilversgehofen entwickelt werden. Von den zahlreichen internationalen Architektur- und Stadtplanungsteams, die sich für den Standort Erfurt eingeschrieben hatten, wurden sechzehn verschiedene Arbeiten abgegeben. Die Wettbewerbsergebnisse sollen dabei helfen, die künftige Entwicklung des Stadtteils Ilversgehofen in weiteren Schritten zu konkretisieren.

Die Ausstellung erstreckt sich über den Zeitraum vom 17. Februar bis 30. März und ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses zugänglich.
Näheres zum Europan 8-Wettbewerb findet man im Internet unter:


Ansprechpartner im Stadtplanungsamt ist der Amtsleiter Herr Hille oder Bereichsleiter Herr Eichenberg.