Auf, lasst uns singen! - Drei Chöre begrüßen den Frühling

23.03.2006 00:00

Einen besonderen Leckerbissen für alle Freunde des Chorgesanges bereiten zur Zeit drei Chöre vor, die am 9. April 2006 um 11 Uhr in den Rathausfestsaal zum gemeinsamen Konzert einladen.
Der Frauenchor an der Musikschule Erfurt (Leitung: Ines Weichard), das Erfurter Vokalensemble "Le ragazze cantanti" (Leitung: Monika Jasper) und der Magdeburger Frauenchor "Cantare et vivere - Singen und Leben" wollen mit dem Erfurter Publikum gemeinsam musikalisch den Frühling begrüßen.

Das Konzert steht unter dem Motto des Liedes "Auf, lasst uns singen" von Thomas Morley. Deutsche, polnische und skandinavische Volkslieder sowie Kompositionen u. a. von Johannes Brahms, Ludwig van Beethoven und Friedrich Silcher wird der 1971 gegründete Frauenchor an der Musikschule Erfurt zu Gehör bringen.
Das 1999 gegründete Vokalensemble "Le ragazze cantanti", dem zur Zeit acht junge Sängerinnen angehören, hat Musik aus fünf Jahrhunderten im Repertoire. Und so werden mittelalterliche Kompositionen von Johannes Eccard und Erasmus Widmann ebenso zu hören sein wie das Engelsterzett aus dem "Elias" von Felix Mendelssohn Bartholdy und Lieder und Sätze des 20. Jahrhunderts.
Der Magdeburger Frauenchor "Cantare et vivere", 1971 gegründet, kann auf viele Erfolge bei Chorwettbewerben des Landes Sachsen-Anhalt verweisen. Das Publikum kann sich u. a. auf Kompositionen von Leonhard Lechner, Felix Mendelssohn Bartholdy und Zoltan Kodaly ebenso freuen wie auf Siegfried Strohbachs Vertonung des Martin-Luther-Textes "Musica in aeternum".

Mit dem gemeinsam gesungenen 23. Psalm von Franz Schubert wird das Konzert ausklingen. Einfühlsame Klavierbegleiterin der drei Chöre ist Katrin Arndt.

Karten zu 7 Euro bzw. 4 Euro sind im Vorverkauf in der Musikschule sowie an der Tageskasse erhältlich.